Allgäuer Käseküchle

Allgäuer Käseküchle

Nach der Völlerei der letzten Tage war Angi Bieneck heute mal nach den leckeren Allgäuer Käseküchle.

Allgäuer Käseküchle
Allgäuer Käseküchle

Foto von Angi Bieneck

Omas 1 Euro Rezepte sind jetzt auch als Taschenbuch erhältlich. Stöbert in 60 günstigen Rezepten für die Resteverwertung, Eintöpfe, Aufläufe, leckeren Suppen und einiges mehr.

Das Rezept hat sie mal in einer Zeitschrift von der Bild der Frau gesehen. Etwas verändert und zack haben wir ein leckeres Veggie Gericht. Interessiert Euch eigentlich auch mal ein Video wie ich koche oder backe? @angelabieneck

Zutaten:
750 g Pellkartoffeln
400 g Bergkäse
3 Eier
3 bis 4 El Mehl
Pfeffer, Salz und Muskat
Butterschmalz

Zubereitung:

Pellkartoffeln kochen und komplett erkalten lassen. Ich mache das dementsprechend am Vortag. Dann pellen und in eine große Schüssel reiben. Nun Bergkäse ebenfalls reiben und dazugeben. Nun Eier und Mehl zugeben. Jetzt würzen mit Pfeffer , Salz , Muskat und ich nehme dann das Kartoffel Pürree Gewürz von @Justspiceys (Werbung durch Markennennung). Alles mit den Händen sehr gut vermengen. Im heißen Butterschmalz nun kleine Küchlein mit den Händen geformt von beiden Seiten goldbraun braten.
Wir essen dazu einen frischen Salat. Sehr sehr lecker.

Omas Kartoffelpuffer, Reibekuchen und Rösti
« von 2 »

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*