Geriebene Kartoffel Bratlinge

Geriebene Kartoffel Bratlinge

Ein Kartoffelgericht aus den Nachkriegszeiten das heute noch sehr beliebt ist sind geriebene Kartoffel Bratlinge. Ein leckeres Rezept unserer Oma Josefine mit Knoblauchsauce serviert.

Geriebene Kartoffel Bratlinge

Geriebene Kartoffel Bratlinge

Foto von Josefine Lukas

Zutaten für 3 Personen:
3/4 kg Kartoffel
2 Eier
3 bis 4 El Mehl
Salz, Pfeffer und Knoblauch
etwas Schnittlauch
für die Knoblauchsauce:
Joghurt
Creme Fraiche
Salz, Pfeffer und Knoblauch
etwas Schnittlauch

Omas 1 Euro Rezepte sind jetzt auch als Taschenbuch erhältlich. Stöbert in 60 günstigen Rezepten für die Resteverwertung, Eintöpfe, Aufläufe, leckeren Suppen und einiges mehr.

Zubereitung:

Die Kartoffel schälen und reiben. Eier, Mehl, Salz Pfeffer und Knoblauch gut vermischen. In Speiseöl ausbacken.

Zubereitung der Knoblauchsauce:

Joghurt mit Creme fraiche, Salz, Pfeffer, Knoblauch und Schnittlauch vermischen!

Omas Kartoffelpuffer, Reibekuchen und Rösti

 

 

 

 

Getagged mit: , ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*