Im Ofen gebackene Zucchini

Im Ofen gebackene Zucchini schmecken knusprig und werden fast ohne Fett gebacken.
Kein frittieren, sondern aufs Blech und rein ins Rohr. Ein gesunder Snack für Zwischendurch oder ein leichtes Abendmahl.

Im Ofen gebackene Zucchini

Im Ofen gebackene Zucchini

Zutaten für 4 Personen:
3 Zucchini 1 Euro
2 Knoblauchzehen 5 Cent
3 El Mehl 10 Cent
5 El Wasser
1 El Olivenöl 5 Cent
Salz und Pfeffer

Omas 1 Euro Rezepte sind jetzt auch als Taschenbuch erhältlich. Stöbert in 60 günstigen Rezepten für die Resteverwertung, Eintöpfe, Aufläufe, leckeren Suppen und einiges mehr.

Zubereitung der im Ofen gebackene Zucchini:

Ofen auf 220° C vorheizen. Knoblauch schälen und mit einer Knoblauchpresse zerdrücken.

Die Zucchini waschen, putzen und in längliche Scheiben schneiden. Mehl mit Wasser, Knoblauch und Olivenöl glatt rühren. Ausbackteig mit Salz und Pfeffer würzen.

Zucchinischeiben im Teig wälzen, kurz abtropfen lassen und im aufgeheizten Backrohr 15 bis 20 Minuten backen bis sie goldbraun sind.

Preis pro Person ~ 0,30 Euro
Nährwerte pro Person: 82 kcal
2,5 g Eiweiß/Protein
4 g Fett
8,5 g verwertbare Kohlenhydrate

Omas leckere Ofengerichte

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*