Baguette selber backen

Baguette selber backen

Baguette selber gebacken schmeckt natürlich viel besser als das in der Bäckerei. Das Baguette ist auf jeden Fall frisch und das Rezept ist einfach in der Zubereitung.

Baguette selber backen

Baguette selber backen

Zutaten für 6 Baguette:
500 g Mehl 50 Cent
20 g Frischhefe oder 10 g Trockenhefe 30 Cent
3 El Olivenöl 10 Cent
300 ml lauwarmes Wasser
1/2 Tl Salz 2 Cent

Zubereitung:

Das Backrohr auf 220° C aufheizen.
In einer Schüssel die Hefe in lauwarmen Wasser und Olivenöl auflösen. Danach das Mehl und Salz dazu  und daraus einen festen Teig kneten.

Zudecken und an einem warmen Ort 30 Minuten gehen lassen. Am besten ist es wenn man den Backofen auf der kleinsten Stufe aufheizt und ihn dann ausschaltet. Dann den Hefeteig hinein und den Backofen zu.
Danach den Teig zu einer Rolle formen und noch einmal 15 Minuten gehen lassen.

Das Baguette mit Wasser bestreichen, mit Mehl bestreuen und im Backrohr 40 Minuten lang backen.

Preis für ein Baguette ~0,15 Euro
Nährwerte für ein Baguette: 350 kcal
8,7 g Eiweiß/Protein
7,8 g Fett
59 g verwertbare Kohlenhydrate

ein Brotbackautomat hilft beim Brot backen:

Brotbackautomat bei Amazon um 78,99.- Euro

Brotbackautomat bei Amazon um 78,99.- Euro

Brot selber backen
« 1 von 2 »

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*