Geschmorter Kohl

Geschmorter Kohl

Weißkohl ist eine gesunde Beilage zu verschiedenste Hackfleisch Gerichten. Dieses Gemüse kann man in frostfreien Räumen monatelang lagern. Deshalb war der Kohl auch zu Omas Zeiten immer in der Vorratskammer. Der kalorienarme und ballaststoffreiche Weißkohl hat viele Vitamine und Mineralstoffe. Er stärkt das Immunsystem und schützt vor Krebs.

geschmorter Kohl

Zutaten:
1 Kohlkopf
1/2 Zwiebel
2 Esslöffel Butter
500 ml Wasser
1 El weißer Essig
1 El weißer Zucker
2 Tl Kümmel
1 Tl Salz

Zubereitung:

Zuerst den Kohlkopf vom Strunk befreien und in dünne Streifen schneiden. Zwiebel schälen und klein hacken.

Dann Butter in einer großen Pfanne bei mittlerer Hitze schmelzen. Kohl und Zwiebel in die Pfanne und solange kochen und rühren bis der Kohl und die Zwiebeln durchscheinend sind, ca. 5 Minuten. Das Wasser, Essig, Zucker, Kümmel und Salz hinzu fügen und die Hitze reduzieren. Unter gelegentlichem Rühren 20 bis 25 Minuten kochen, bis der Kohl weich ist.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*