Käsige Kartoffelpuffer

Käsige Kartoffelpuffer

Köstlich und ausreichend mit diesen Zutaten für eine Hauptmahlzeit, diese käsige Kartoffelpuffer. Sie waren zu Omas Zeiten immer ein Riesenerfolg für uns 4 Jungs! Dazu kann man sehr gut einen Joghurt Dip dazu servieren.

Diese Puffer oder Rösti werdet ihr sicher auch lieben: Omas Zucchini Puffer, Möhren Kartoffelrösti, Süßkartoffel Rösti mit Spiegelei, Kartoffelpfannkuchen mit Spiegelei, Zucchini Feta Puffer, Spinat Zucchini Puffer. Oder habt ihr schon einmal geriebene Kartoffel Bratlinge oder Erdäpfel-Rettichrösti mit Bohnendip probiert? Ähnlich wie Puffer sind Kartoffel Käselaibchen und Kartoffelkuchen mit Speck und Zwiebeln.

diese käsigen Kartoffelpuffer waren zu Omas Zeiten immer ein Riesenerfolg
Käsige Kartoffelpuffer

Zutaten für 6 Personen:
1 kg Kartoffeln 1,20 Euro
2 Eier 40 Cent
100 ml Milch 10 Cent
150 g Mehl 15 Cent
150 g geriebener Cheddar-Käse 1,50 Euro
200 ml Maisöl 25 Cent
1 Tl Salz 2 Cent
etwas Pfeffer

Zubereitung:

Kartoffeln schälen und mit einer Reibe fein reiben. In einer großen Schüssel die geriebenen Kartoffel mit Eier und Milch vermischen.
Mehl, geriebener Cheddar, Backpulver, Salz und Pfeffer mit einer Gabel in die Kartoffelmischung einrühren.
Maisöl in einer großen Pfanne bei mittlerer Hitze erhitzen.
Ca. 4 Esslöffel Kartoffelmischung in eine Pfanne pro Puffer geben. Kartoffelpuffer goldbraun braten, ca. 4 Minuten pro Seite.
Auf Küchenpapier abtropfen lassen und im Backrohr bei 120° warm halten, bis alle Kartoffelpuffer fertig sind.

Preis pro Person ~0,60 Euro
Nährwerte pro Person: 409 kcal
14,3 g Eiweiß/Protein
17 g Fett
47 g verwertbare Kohlenhydrate

Natürlich gibt es mehr Rezept Variationen fürKartoffelpuffer sind Haferflocken, Zwiebeln, Champignonsauce,Schinken, Speckwürfeln, Magerquark, Buttermilch, Knoblauch, Majoran, Petersilie, Räucherlachs. DieBlumenkohl PufferdieRote Bete Röstiund dieKartoffelpuffer mit fertigen Kloßteigmüsst Ihr auch einmal unbedingt probieren.

Kartoffelpuffer, Reibekuchen auch Erdäpfelpuffer, Reiberdatschi, Reibeplätzchen, Dotsch, Kartoffelpfannkuchen oder Kartoffelplätzchen genannt ist eine Zubereitungsart für Kartoffel und ein traditionelles Gericht in Deutschlands, Litauen, Tschechiens und Österreichs Küche. Gerne werden auch die Kartoffelpuffer in der Slowakei, der Bukowina, Luxemburg, Polen, der Ukraine, Weißrussland und gegessen. Auch gesunde Kartoffelpuffer gibt es. Nicht unbedingt so gesund sind dieKartoffel Käselaibchen.

Schon einmal Süßkartoffelpuffer oder Raachemaad aus dem Erzgebirge probiert?

Und nicht zu vergessen dass Oma Silvi Müller ihrenApfel Reibekuchen mit Kartoffelteigund mit selber gemachten Apfelmus gemacht hat. Alle Reibekuchen zusammen kosten in etwa ca. 3 Euro.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

*