Kulebyaka mit Kohl

Kulebyaka mit Kohl

Ein köstliches Rezept für einen russischen Kohlkuchen (Kulebyaka mit Kohl), zu dem auch Eier und Dille hinzugefügt werden. Für die Zubereitung des Kulebyaka kann man vorgefertigten Hefeteig verwenden.

Kulebyaka mit Kohl
Kulebyaka mit Kohl

Zutaten:
1 kleiner Kopf Kohl
3 El Butter
3 Eier
3 Zweige frischer Dill
2 Blätter Hefe Blätterteig
1 Ei, geschlagen
Salz

Omas 1 Euro Rezepte gibt es auch als Taschenbuch:

Zubereitung:

Die Eier hart kochen, schälen und klein hacken. Den Kohl in kleine Stücke schneiden. Die Dille waschen und fein hacken.

In einer großen Pfanne die Butter bei mittlerer Hitze schmelzen lassen. Den Kohl hinzufügen und ca. 30 Minuten lang kochen bis er weich, aber nicht gebräunt ist. Vom Herd nehmen und abkühlen lassen.
Das Backrohr auf 200° C vorheizen.
Den gekühlten Kohl mit hart gekochten Eiern und Dille vermischen und mit Salz nach Geschmack würzen.
1 Blätterteig ausrollen. Die Kohlfüllung darauf verteilen so das etwas Platz am Rand bleibt. Den zweiten Blätterteig ausrollen und auf die Fülle legen. Rund herum den Rand zusammen drücken.
Das Ei versprudeln und den Blätterteig damit bepinseln.
Im aufgeheizten Backrohr 40 bis 45 Minuten goldbraun backen.

Kohl und Kraut Rezepte
« von 2 »

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*