Weiße Bohnen in Tomatensauce

Weiße Bohnen in Tomatensauce

Große Weiße Bohnen in Tomatensauce ist ein leckeres und günstiges Rezept für vegetarische Bohnen.

Weiße Bohnen in Tomatensauce

Weiße Bohnen in Tomatensauce

Zutaten für 4 Personen:
500 g große weiße Bohnen aus der Dose
1 kleiner Pfefferoni
1 Knoblauchzehe
2 E Olivenöl
400 g passierte Tomaten
4 El Tomatenmark
2 frische Lorbeerblätter
1 Zweig frischer Rosmarin
Salz und Pfeffer

Zubereitung:

In einem Kochtopf reichlich Wasser zum Kochen bringen und die Bohnen 20 Minuten bei milder Hitze kochen. Die Lorbeerblätter dazu geben und mit Salz würzen. Weitere 40 Minuten garen, bis die Bohnen noch recht bissfest sind.

Danach die Bohnen abtropfen und 500 ml Kochwasser aufheben.
In der Zwischenzeit die Pfefferoni waschen, entkernen und in kleine Stücke schneiden. Knoblauch schälen und mit einer Knoblauchpresse  zerdrücken.
In einer Pfanne das Olivenöl erhitzen, Pfefferoni und Knoblauch darin leicht andünsten. Passierte Tomaten, Tomatenmark, 350 ml Kochwasser, Rosmarin, Lorbeerblätter Salz und Pfeffer dazu geben.
Die fertig gekochten Bohnen auf einem Sieb gut abtropfen lassen, unter die Tomatensauce mischen und bei mittlerer Hitze 20 bis 25 Minuten bei geringer Hitze köcheln lassen. Die Bohnen sollen ganz bleiben und nicht verkochen. Wenn nötig noch etwas Kochwasser dazu geben. Den Rosmarin und die Lorbeerblätter entfernen und noch einmal abschmecken.

Gemüse Rezepte

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*