Brownies mit Kokosraspeln

Brownies mit Kokosraspeln

Omas Brownies mit Kokosraspeln sind cremig, schokoladig und so einfach gemacht. Mit Omas Rezept für Kokos-Brownies gelingt der gepimpte Klassiker sicher.

Brownies mit Kokosraspeln

Brownies mit Kokosraspeln

Zutaten für 1 Blech (ca. 40 Stück):
250 g weiche Butter
150 g Zucker
4 Eier
200 g geriebene Schokolade
120 g gehackte Haselnüsse
120 g Kokosraspel
250 g Mehl
½ Päckchen Backpulver
½ Tl Zimt
1 El Kakaopulver
Für die Glasur:
200 ml Sahne
200 g Zartbitterschokolade (70%), gehackt
100 g Kokosraspel
2 El Butter zum Einfetten der Backform

Zubereitung:

Den Ofen auf 160° C vorheizen.

In einer Schüssel Butter, Zucker und Eier cremig rühren. Geriebene Schokolade, gehackte Haselnüsse, Mehl, Backpulver, Zimt und Kakao einrühren und zu einem Teig verarbeiten.
Eine Backform gut einfetten, den Teig gleichmäßig darauf verstreichen und 40 Minuten im aufgeheizten Ofen backen. Danach in der Backform abkühlen lassen.

Zubereitung der Glasur:

In einem Topf die Sahne aufkochen lassen, vom Herd nehmen und leicht abkühlen lassen. Die gehackte Schokolade darin schmelzen und den Kuchen damit überziehen. Mit den Kokosraspeln bestreuen und die Glasur im Kühlschrank fest werden lassen. In kleine Rechtecke schneiden und servieren.

Omas beste Dessert Rezepte
« 1 von 2 »

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*