Spaghetti Carbonara wie bei Oma

Spaghetti Carbonara wie bei Oma

Leckere Nudeln in cremiger Sauce mit knusprigem Schinken – das ist die perfekte einfache Pasta Spaghetti Carbonara wie bei Oma.

Spaghetti Carbonara wie bei Oma
Spaghetti Carbonara wie bei Oma

Omas 1 Euro Rezepte sind jetzt auch als Taschenbuch erhältlich. Stöbert in 60 günstigen Rezepten für die Resteverwertung, Eintöpfe, Aufläufe, leckeren Suppen und einiges mehr.

Zutaten für 4 Personen:
500 g Spaghetti Pasta
200 g Schinken
2 Eier
100 g frisch geriebener Parmesan
Olivenöl
Salz und Pfeffer

benötigte Küchengeräte:

Pfanne, Küchensieb, Kochtopf, KnoblauchpresseRührschüssel

Zubereitung:

Den Schinken in kleine Stücke schneiden. In einer Pfanne das Olivenöl erhitzen und den Schinken glasig anschwitzen und zur Seite stellen. Die Spaghetti in ausreichend Salzwasser al dente kochen, auf keinen Fall weich, da die Pasta später noch etwas nachkocht. Am Ende der Kochzeit 1 Becher Kochwasser beim abgießen auffangen.

In der Zwischenzeit die Eier mit dem geriebenen Parmesan verquirlen. Mit Salz und Pfeffer würzen.

Den Schinken erneut erhitzen. Aufgefangenes Kochwasser hinzufügen und aufkochen lassen. Dann die Spaghetti und die Eier-Käse-Mischung zufügen und ordentlich vermischen. Leicht stocken lassen und gut rühren.

Omas beste Spaghetti Rezepte
« von 2 »

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*