Spaghetti al pollo

Spaghetti al pollo

Heute machen wir Spaghetti al pollo (Spaghetti mit Hänchenbrust) mit einer feinen Sahnesauce. Ein einfaches Nudelgericht aus Omas Küche.

Spaghetti al pollo

Spaghetti al pollo

Zutaten für 4 Portionen:
500 g Spaghetti
400 g Hähnchenbrust
3 El Öl
1 Zwiebel
Salz und Pfeffer
1 Becher Sahne
Schuss Weißwein zum Ablöschen

Omas 1 Euro Rezepte sind jetzt auch als Taschenbuch erhältlich. Stöbert in 60 günstigen Rezepten für die Resteverwertung, Eintöpfe, Aufläufe, leckeren Suppen und einiges mehr.

Zubereitung:

Die Hähnchenbrust in kleine Stücke schneiden.

In einer Pfanne das Öl erhitzen, das Fleisch anbraten und beiseite stellen.

Die Zwiebel fein hacken und in die Pfanne geben und glasig andünsten. Bei Bedarf noch etwas Öl dazugeben. Anschließend das gebratene Fleisch zurück in die Pfanne geben, scharf anbraten, mit etwas Weißwein ablöschen und die Sahne hinzufügen. Aufkochen und köcheln lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

In der Zwischenzeit die Spaghetti in einem Kochtopf mit ausreichend Salzwasser al dente kochen, abseihen und zur Sauce in die Pfanne geben und gut durchmischen. Noch einmal mit Pfeffer abschmecken und auf Teller servieren.

Omas beste Spaghetti Rezepte
« von 2 »
Getagged mit:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*