Nudeln mit Mohn und Rosinen

Nudeln mit Mohn und Rosinen

Bei diesen Mohnnudeln werden Kindheitserinnerungen wach. Oma war sicher die beste Köchin im Universum.

Nudeln mit Mohn und Rosinen

Nudeln mit Mohn und Rosinen

Zutaten für 4 Personen:
600 g Eier Bandnudeln 60 Cent
2 Tl Butter 10 Cent
ca. 100 g Mohn 80 Cent
2 Tl Puderzucker (Staubzucker) 5 Cent
50 g Rosinen 20 Cent
Salz

benötigte Küchengeräte:

Kochtopf

Zubereitung:

Die Bandnudeln in einem großen Kochtopf in mit leicht gesalzenen Wasser ca. 8 Minuten kochen und dann abgießen. Im gleichen Topf die Butter zerlassen und die Nudeln unterrühren und gut umrühren bis sich alles vermischt hat.

In einer Rührschüssel den Mohn mit Puderzucker vermischen.

Die Bandnudeln auf Teller anrichten und mit Mohnzucker und Rosinen bestreuen.

Wer einmal frische Nudeln machen will, sollte sich eine Nudelmaschine zulegen. Wer einmal frische selbstgemachte Nudeln gegessen hat, wird auf diese nicht mehr verzichten wollen.

Diese Nudeln mit Mohn und Rosinen sind leicht und schnell zubereitet und auch für ein Mittagessen geeignet, denn sie machen Dich sicher satt.

Ein ähnliches Gericht das auch allen Kindern schmeckt sind die Milchnudeln oder die Nudeln in Butterbrösel.

Preis pro Person ~0,44 Euro
Nährwerte pro Person: 611 kcal
20,4 g Eiweiß/Protein
18,8 g Fett
86 g verwertbare Kohlenhydrate

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*