Süße Zimt Apfelschnecken

Süße Zimt Apfelschnecken

Diese süße Zimt Apfelschnecken sind mit Abstand die leckersten die ich gegessen habe! Schön saftig und weich, genauso müssen sie sein. Die Füllung aus Äpfeln in Kombination mit Zimt ist einfach der Hammer! Überzeugt euch selbst und macht es nach.

Süße Zimt Apfelschnecken
Süße Zimt Apfelschnecken

Omas 1 Euro Rezepte sind jetzt auch als Taschenbuch erhältlich. Stöbert in 60 günstigen Rezepten für die Resteverwertung, Eintöpfe, Aufläufe, leckeren Suppen und einiges mehr.

Zutaten für 16 mittelgroße Zimtschnecken:
Für den Teig:
250 ml lauwarme Milch
1 Würfel Hefe
1 El Zucker
500 g Mehl
100 g lauwarme Butter, zerlassen
1 Ei
1 Prise Salz
75 g Zucker
1 Päckchen Vanillezucker
Für die Fülle:
3 geschälte, entkernte, fein gewürfelte Äpfel
Zimt
1 Päckchen Vanillezucker
2 El zerlassene Butter

Puderzucker zum Bestäuben

Zubereitung:

Lauwarme Milch und Hefe mit 1 EL Zucker verrühren. Mit etwas Mehl bestäuben 15 Minuten gehen lassen. Die restlichen Teigzutaten zugeben. Mindestens 10 Minuten mit den Knethaken des Mixers gut durchkneten und 60 Minuten gehen lassen.

Die Äpfel mit dem Zimt und Vanillezucker mischen. Den Teig zu einem Rechteck ausrollen, mit der flüssigen Butter bestreichen. Dabei einen 1 cm breiten Rand freilassen. Den braunen Zucker darauf streuen. Äpfel darauf verteilen.

Von der Längsseite her aufrollen, in 16 Scheiben schneiden. Auf ein mit Backpapier belegtes Blech setzen, und mit 180° C Umluft, je nach Ofen ca. 20 Minuten (goldbraun) backen. Ofen unbedingt vorheizen! Etwas auskühlen lassen und mit Puderzucker bestreut servieren.

Hast du dieses Rezept schon ausprobiert? Also, wie findest du Omas Rezept? Wir freuen uns immer über Lob, freundliche Kritik oder Deine Tipps und Erfahrungen. Lass uns sehr gerne über die untenstehende Kommentarfunktion im Austausch bleiben. Das würde uns sehr freuen..

Die Produkte, die wir in der Küche verwenden, findest du hier: Lieblings-Küchenutensilien.

Möchtest du unserer Facebook-Gruppe beitreten, in der jeden Tag viele leckere und einfache Rezepte geteilt werden?

Omas Mehlspeisenküche
« von 3 »

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*