Omas liebste Apfelküchlein

Omas liebste Apfelküchlein

Omas liebste Apfelküchlein werden mit einem Quark-Öl Teig zubereitet und bekommen somit eine fluffige saftige Konsistenz. Nach dem Backen werden die kleinen Apfelküchlein mit Zucker und Zimt serviert.

Sie werden mit einem klassischen Quark-Öl-Teig gebacken.

Omas liebste Apfelküchlein
Omas liebste Apfelküchlein

Omas 1 Euro Rezepte sind jetzt auch als Taschenbuch erhältlich. Stöbert in 60 günstigen Rezepten für die Resteverwertung, Eintöpfe, Aufläufe, leckeren Suppen und einiges mehr.

Zutaten:
2 große saure Äpfel
220 g Magerquark
100 ml Öl
100 g Zucker
1 Päckchen Vanillezucker
300 g Mehl
1 Päckchen Backpulver
Zimt-Zuckermischung zum Wälzen
etwas Öl zum Ausbacken

Zubereitung:

Äpfel schälen, entkernen und klein würfelig schneiden.
Die restlichen Zutaten zu einem Teig verarbeiten und die Apfelstücke unterheben.
Aus der Masse Bällchen formen und etwas flach drücken.

In einer Pfanne das Öl erhitzen, die Apfelküchlein beidseitig goldbraun ausbacken.
In einer Zimt-Zuckermischung wälzen und warm servieren.

Apfelrezepte für jeden Anlass

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*