Spitzbuben

Spitzbuben

Wer kennt sie nicht die Linzer Augen, aber in Südtirol wird diese Weihnachtsbäckerei ganz einfach Spitzbuben genannt.

Spitzbuben

Spitzbuben

Omas 1 Euro Rezepte sind jetzt auch als Taschenbuch erhältlich. Stöbert in 60 günstigen Rezepten für die Resteverwertung, Eintöpfe, Aufläufe, leckeren Suppen und einiges mehr.

Zutaten für ca. 70 Stück:
500 g Mehl
200 g Zucker
200 g Butter
1 Päckchen Vanillezucker
1 Päckchen Backpulver
4 Eier
Ribisel Marmelade
Staubzucker (Puderzucker) zum Bestäuben

Zubereitung:

Ofen auf 180° C vorheizen.

Alle Zutaten zu einem glatten Teig kneten. 30 Minuten in den Kühlschrank stellen.
Den Teig dann ausrollen und in 2 Teile schneiden. Eine Hälfte des Teiges mit verschiedenen Ausstechformen ausstechen. Die andere Hälfte mit einem Linzer Ausstecher ausstechen.


Im aufgeheizten Ofen ca. 5 bis 8 Minuten backen. Die Kekse mit Marmelade bestreichen und zusammensetzen. Zum Schluss mit Staubzucker bestäuben.

Omas Weihnachtsplätzchen
Getagged mit: , ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*