Schlagwort: Weihnachtsplätzchen

Schokokipferl

Für die Weihnachtszeit sind diese feinen Schokokipferl eine Garantie dafür das der Keksteller nicht nur gut aussieht sondern auch super lecker ist. Und noch weitere köstliche Weihnachtsplätzchen für jeden Geschmack, die immer gelingen.

Schokokipferl

Schokokipferl

Zutaten für 2 Backbleche:
175 g weiche Butter
150 g Puderzucker (Staubzucker)
1/2 Päckchen Vanillezucker
3 Eidotter
225 g glattes Mehl
1/2 Päckchen Backpulver
30 g Kakao

200 g Vollmilch Kuvertüre

benötigtes Küchengerät:

Spritzbeutel bei Amazon kaufen

Spritzbeutel bei Amazon kaufen

Zubereitung:

Den Ofen auf 170° C vorheizen und die Backbleche mit Back­papier belegen.

Getagged mit: ,

Engelsaugen

Unsere Lieblings Weihnachtsplätzchen sind ganz sicher die Engelsaugen. Neben Vanillekipferl, Kokoskugeln, Lebkuchen und Zimtsterne gehören Engelsaugen immer in den Keksteller zu Weihnachten.

Engelsaugen

Engelsaugen

Zutaten:
250 g Mehl
60 g Puderzucker
150 g Butter
2 Eier
2 Päckchen Vanillezucker
150 g Konfitüre

2 El Puderzucker (Staubzucker) zum Bestäuben

benötigte Gebäckpresse:

Gebäckpresse bei Amazon um nur Euro 24,42.-

Gebäckpresse bei Amazon um nur Euro 24,42.-

Zubereitung:

Das Backrohr auf 180° C vorheizen.

In einer Schüssel Mehl, Puderzucker, Vanillezucker und Salz vermischen. Butter und Eier dazu geben und zu einem glatten Teig verkneten.

Getagged mit:

Rumkugeln

Omas Rumkugeln sind sehr beliebt für den Keksteller zu  Weihnachten. Dieses Rezept ist auch für einen Besuch von Freunden zum Nachmittags Kaffee bestens geeignet.

Ein traditionelles Weihnachtskonfekt, eines von 9 köstlichen und gelingsicheren Weihnachtsplätzchen von unserer Oma.

Rumkugeln

Rumkugeln

Zutaten:
150 g Zartbitterkuvertüre
150 g Vollmilchkuvertüre
20 ml Rum
200 g gemahlene Haselnüsse
150 g Butter
100 g Puderzucker
100 g Kokosraspeln zum Wälzen

Zubereitung:

Die Kuvertüre zerkleinern und im heißem Wasserbad zergehen lassen.
Alle Zutaten außer den Kokosraspeln zu einem Teig verkneten. Die Hände befeuchten und aus der Masse kleine Kugeln formen. In Kokosraspeln wälzen und im Kühlschrank fest werden lassen.
Sie können natürlich auch in bunten Streuseln oder Kakaopulver gewälzt werden.

Getagged mit: