Orangenkuchen

Orangenkuchen

Omas Orangenkuchen wird mit Öl und Joghurt zubereitet, denn damit wird er so richtig flaumig. er ist auch super saftig, fruchtig und besonders lecker. Die Zubereitung ist sehr einfach und der Kuchen eignet sich perfekt, wenn es besonders schnell gehen soll.

Orangenkuchen

Orangenkuchen

Zutaten:
250 g Mehl
3 Eier
170 g Zucker
125 ml Öl
150 ml Joghurt
1 Orange
1 Päckchen Backpulver
etwas Zimt
1 Prise Salz

Kokosraspeln nach Bedarf

Omas 1 Euro Rezepte gibt es auch als Taschenbuch:

Zubereitung:

Den Ofen auf 180° C vorheizen und eine Backform mit Backpapier auslegen.
Die Orange waschen und die Schale abreiben Den Saft auspressen.
In einer Schüssel die Eier mit dem Zucker schaumig rühren. Orangensaft, Öl und Joghurt einrühren. Danach das Mehl, Backpulver, Orangenabrieb etwas Zimt und eine Prise Salz einmischen.
Den Teig in die Backform füllen und glatt streichen. Im aufgeheizten Ofen ca. 40 Minuten backen. Der Kuchen ist fertig, wenn man mit einem Zahnstocher einsticht und beim raus ziehen kein Teig daran haften bleibt.

Wer will kann den Obstkuchen noch mit Kokosraspeln besteruen.

Omas Obstkuchen Rezepte
« 1 von 2 »
Getagged mit:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*