Cheesecake mit Erdbeeren

Cheesecake mit Erdbeeren

Simona Lindinger hat heute wieder einmal ihre Bewohner im Altenheim mit einem leckeren Dessert, nämlich Cheesecake mit Erdbeeren verwöhnt.

Cheesecake mit Erdbeeren

Cheesecake mit Erdbeeren

Foto von Simona Lindinger

Zutaten für den Boden:
200 g Butterkekse
100 g Butter geschmolzen
1 Prise Salz
Zutaten für die Cheesecake-Masse
600 g Doppelrahm-Frischkäse
200 g Schmand
4 Blatt Gelatine
120 g Zucker
1 Zitrone (Abrieb von 1/2 Zitrone, Saft von der ganzen Zitrone)
1 Tl Vanille-Essenz
200 ml Sahne
Zutaten für das Topping:
200 g Erdbeeren
ca. 2 El Zucker (Menge ist abhängig von der Süße der Früchte)
2 El Zitronensaft
2 Blatt Gelatine

Omas 1 Euro Rezepte sind jetzt auch als Taschenbuch erhältlich. Stöbert in 60 günstigen Rezepten für die Resteverwertung, Eintöpfe, Aufläufe, leckeren Suppen und einiges mehr.

Zubereitung des Boden:

Kekse im Mixer (oder in einem Plastikbeutel mit dem Nudelholz) fein zerkleinern. Mit geschmolzener Butter und Salz vermischen.

Den Boden einer Springform (26 cm) mit Backpapier auskleiden. Die Bröselmasse in die Form geben und fest andrücken. Ca. 30 Minuten in den Kühlschrank stellen.

Zubereitung der Cheesecake-Masse:

Gelatine in kaltem Wasser einweichen.

Frischkäse mit dem Schmand verrühren. Zucker, Zitronenabrieb und –Saft sowie Vanille-Essenz zufügen. Alles mit dem Schneebesen gut unterrühren, bis keine Klümpchen mehr vorhanden sind.

Die eingeweichte Gelatine gut ausdrücken, in einem Topf bei geringer Temperatur auflösen. Das geht ganz schnell.

3 El von der kalten Frischkäsemasse in die Gelatine geben und verrühren. Dann diese Mischung zur kalten Käsemasse geben und gut verrühren.

Sahne cremig aufschlagen und mit dem Schneebesen vorsichtig unter die Frischkäsemasse heben.

Die Frischkäsemasse nun auf dem Boden in der Springform verteilen und glatt streichen. Für mindestens 4 Stunden (oder über Nacht) im Kühlschrank fest werden lassen.

Zubereitung der Fruchtmasse:

Erdbeeren mit Zucker (Menge nach Geschmack) und Zitronensaft mit dem Pürierstab oder im Mixer pürieren.

Zwei Blatt Gelatine 5 Minuten in kaltem Wasser einweichen, ausdrücken und in einem kleinen Topf bei niedriger Temperatur auflösen. 2 bis 3 El von der Fruchtmasse zur Gelatine geben, verrühren, dann die Gelatinemasse in das restlichen Fruchtmus einrühren.

Die Erdbeer-Fruchtmasse vorsichtig auf den inzwischen festen Cheesecake gießen und gleichmäßig verteilen. Im Kühlschrank nochmals für 2 Stunden fest werden lassen.

Kurz vor dem Servieren mit einem Messer am Rand zwischen Kuchen und Ring entlang fahren und den Cheesecake behutsam aus dem Ring lösen.

Omas Obstkuchen Rezepte
« 1 von 2 »
Getagged mit:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*