Amerikanische Pancakes

Amerikanische Pancakes

Angi Bieneck denkt immer gerne an ihre Reise nach New York zurück, denn dort hat sie zum Frühstück echte amerikanische Pancakes genießen dürfen. Heute hat sie ihre Familie mit selbstgemachten Pancakes aus den Betten gelockt. So fluffig und lecker.

Amerikanische Pancakes

Amerikanische Pancakes

Foto von Angi Bieneck

Zutaten für 10 bis 12 Pancakes:
30 g Zucker 3 Cent
1 Prise Salz
3 Eier 60 Cent
1 Päckchen Bourbon Vanillezucker 20 Cent
250 g Mehl 25 Cent
1 Päckchen Backpulver 15 Cent
150 ml Buttermilch 15 Cent
150 ml Milch 15 Cent
30 g geschmolzene Butter 20 Cent

Omas 1 Euro Rezepte sind jetzt auch als Taschenbuch erhältlich. Stöbert in 60 günstigen Rezepten für die Resteverwertung, Eintöpfe, Aufläufe, leckeren Suppen und einiges mehr.

Zubereitung:

Zucker, 1 Prise Salz, Eier und Bourbon Vanillezucker ca. 3 bis 4 Minuten schaumig mixen.
Nun Mehl, Backpulver, Buttermilch, Milch und geschmolzene Butter zufügen und kurz untermixen das eine homogene Teigmasse entsteht. Das riecht jetzt schon lecker.
Dann ca. 10 bis 12 Pancakes je nachdem wie groß ihr sie macht in einer wenig gefetteten beschichteten Pfanne bei mittlerer Hitze ausbacken.
Wir essen gerne etwas Butter und Honig dazu. Man kann aber auch den Ahornsirup nehmen der allerdings in den Regalen des hiesigen Einkaufsladen steht und schlichtweg von mir vergessen wurde zu kaufen.
Probiert es aus, es schmeckt himmlisch.

Preis je 2 Stück ~0,35 Euro
Nährwerte pro Person: 310 kcal
10 g Eiweiß/Protein
7,5 g Fett
47 g verwertbare Kohlenhydrate

Pfannkuchen, Crepes, Palatschinken und Pancakes
« 1 von 2 »
Getagged mit: , , ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*