Spinat Pancakes

Spinat Pancakes

Fluffig leichte Pancakes lieben einfach alle. Aber es gibt auch eine leckere und gesunde Pancake Variante. Omas fluffig leichte Spinat Pancakes.

Spinat Pancakes

Spinat Pancakes

In diesem Rezept wird frischer Babyspinat verwendet, der zu einer feinen Creme püriert und mit in den Teig gemischt wird. Damit die Pancakes diese schöne Form bekommen nimmt man dazu Dessertringe mit einem Durchmesser von 8 oder 10 cm zum Ausbacken.

Man kann sie aber auch mit einer Schöpfkelle in das heiße Öl gießen.

Zutaten für 4 Personen:
125 g Babyspinat
200 ml Milch
250 g Magerquark
200 g Mehl
5 Eier
1/2 TL Salz
Öl zum Ausbacken

Omas 1 Euro Rezepte sind jetzt auch als Taschenbuch erhältlich. Stöbert in 60 günstigen Rezepten für die Resteverwertung, Eintöpfe, Aufläufe, leckeren Suppen und einiges mehr.

Zubereitung:

Den Babyspinat waschen und trocken tupfen.

In einer Küchenmaschine den Spinat, die Milch und Quark so lange mixen, bis eine feine Masse entsteht.

Dann die Masse in eine Schüssel füllen und die Eier unterrühren.

Mehl einsieben, Salz dazu geben und zu einem geschmeidigen Teig verrühren.

In einer Pfanne etwas Öl erhitzen und auf mittlere Hitze zurück schalten.

Die Dessertringe in die Pfanne legen und mit Teig füllen. Sobald der Teig am Rand Bläschen bildet, ca. nach 45 Sekunden, die Dessertringe lösen und die Pancakes wenden. (Vorsicht die Dessertringe sind sehr heiß.

Dann die zweite Seite auch ca. 45 Sekunden backen. So oft wiederholen, bis der ganze Teig verbraucht ist.

Pfannkuchen, Crepes, Palatschinken und Pancakes
« 1 von 2 »

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*