Kürbisstrudel aus Blätterteig

Kürbisstrudel aus Blätterteig

Der Kürbisstrudel aus Blätterteig wird mit einem selbst gemachten Blätterteig gemacht, was natürlich um einiges günstiger ist als gekaufter.

Kürbisstrudel aus Blätterteig
Kürbisstrudel aus Blätterteig

Omas 1 Euro Rezepte sind jetzt auch als Taschenbuch erhältlich. Stöbert in 60 günstigen Rezepten für die Resteverwertung, Eintöpfe, Aufläufe, leckeren Suppen und einiges mehr.

Zutaten für den Strudelteig:
250 g Mehl
1 Eigelb
1 El Öl
1 El Essig
1 Tl Salz
125 ml lauwarmes Wasser
750 g Kürbiswürfel

Puderzucker zum Bestäuben

Zubereitung:

Das Mehl auf ein Nudelbrett sieben, in der Mitte eine Mulde machen und das Eigelb, Öl, Salz, Essig und lauwarmes Wasser hineingeben und schnell zu einem glatten Teig kneten.

Eine Kugel formen, mit Öl bestreichen und 30 Minuten zugedeckt ruhen lassen.

Den Ofen auf 180° C vorheizen.

Danach den Teig ausrollen, die Hände mit Mehl bestäuben und den Teig möglichst dünn ausziehen. Auf ein Küchentuch legen und zu einem Rechteck ziehen. Die Kürbiswürfel auf den Teig verteilen, die Seiten des Strudels einschlagen und mit Hilfe des Tuches den Strudel einrollen. Den Strudel auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und im aufgeheizten Ofen ca. 30 Minuten backen.

Mit Puderzucker bestäubt servieren.

Nachdem du dieses Rezept ausprobiert hast würde ich mich über Lob, freundliche Kritik oder deine Tipps und Erfahrungen freuen. Lass uns bitte über die untenstehende Kommentarfunktion im Austausch bleiben.

Die Produkte, die wir in der Küche verwenden, findest du hier: Lieblings-Küchenutensilien

Möchtest du unserer Facebook-Gruppe beitreten, in der jeden Tag viele leckere und einfache Rezepte geteilt werden? Oder möchtest du selber Rezepte in unserer Gruppe mit über 730.000 Mitgliedern teilen? Omas 1 Euro Rezepte Besucherblog

Omas Strudel Rezepte

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*