Gemüse Laibchen

Gemüse Laibchen

Diese feinen Gemüse Laibchen sind eine vegetarische Alternative zu den beliebten Fleischlaibchen. Die Zubereitung ist ganz leicht. Oder sie nehmen ganz einfach Gemüsereste, schnippeln sie zusammen und vermischen sie mit den anderen Zutaten und backen sie goldgelb aus.

Gemüse Laibchen

Gemüse Laibchen

Jetzt schon an Weihnachten denken, denn es gibt Omas Taschenbuch für Weihnachtsplätzchen. Es gibt dieses Taschenbuch jetzt auch für Kindle:

Zutaten für ca. 10 Laibchen:
3 Kartoffeln 50 Cent
1 Zucchini 70 Cent
2 Möhren 10 Cent
1 Jungzwiebel 60 Cent
3 Knoblauchzehen 10 Cent
2 Eier 40 Cent
4 El Mehl 15 Cent
4 El Paniermehl (wer es knuspriger mag nimmt Panko) 15 Cent
4 El geriebener Gouda 40 Cent
Salz, Pfeffer und Majoran

Zubereitung:

Kartoffel, Zucchini und Möhren waschen, putzen und fein reiben.
Das geriebene Gemüse in einem Küchensieb abtropfen lassen.

Jungzwiebel in kleine Stücke schneiden.

Den Knoblauch mit einer Knoblauchpresse zerdrücken und mit dem Gemüse vermischen.
Das Backrohr auf 180° C vorheizen.
Dann das Gemüse mit den restlichen Zutaten vermischen und mit der Hand zu einer Masse kneten. Dann zu Laibchen formen und in einer beschichteten Pfanne mit erhitztem Öl erhitzen beidseitig herausbraten.
Die gebratenen Gemüselaibchen im aufgeheizten Backrohr ca. 15 Minuten fertigbacken.

Preis pro Stück ~0,30 Euro
Nährwerte pro Person: 88 kcal
4 g Eiweiß/Protein
2,5 g Fett
11,4 g verwertbare Kohlenhydrate

Buletten, Frikadellen, Hackfleisch Bällchen
Getagged mit: , ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*