Echtes Wiener Gulasch

Echtes Wiener Gulasch

Rezept für ein Echtes Wiener Gulasch. Ein gutes Gulasch braucht Zeit. Schnell ein gutes Gulasch zu machen, das ist kaum möglich.

Echtes Wiener Gulasch
Echtes Wiener Gulasch

Omas 1 Euro Rezepte sind jetzt auch als Taschenbuch erhältlich. Stöbert in 60 günstigen Rezepten für die Resteverwertung, Eintöpfe, Aufläufe, leckeren Suppen und einiges mehr.

Zutaten für 4 Personen:
1 kg Gemüsezwiebeln
50 g Butterschmalz
1¼ kg Rindfleisch Schulter
3 Knoblauchzehen
1 Tl Kümmel
2 El edelsüßes Paprikapulver
1 El rosenscharfes Paprikapulver
3 El Tomatenmark
250 ml Rotwein
250 ml Fleischbrühe
2 Lorbeerblätter
Salz und Pfeffer

Zubereitung:

Zwiebeln fein würfeln. Butterschmalz in einem Kochtopf erhitzen. Zwiebeln darin bei milder Hitze 30 Minuten goldbraun schmoren. Öfters umrühren.
Inzwischen das Rindfleisch in 3 bis 4 cm große Würfel schneiden. Knoblauch schälen und mit einer Knoblauchpresse zerdrücken.
Das Backrohr auf 180° C vorheizen.
Paprikapulver, Tomatenmark, Rotwein, Kümmel und Brühe verrühren und zu den Zwiebeln in den Topf gießen.
Dann Fleisch, Lorbeerblätter und Knoblauch hinzufügen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
Gulasch zugedeckt im heißen Ofen auf der untersten Schiene ca. 3 Stunden schmoren, bis die Zwiebeln zerfallen sind und das Fleisch zart ist.
Das Gulasch noch einmal mit Salz und Pfeffer würzen und die Lorbeerblätter entfernen.

Omas beste Gulasch Rezepte

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*