frisches Kürbisbrot

frisches Kürbisbrot

Oma hat nicht nur für frisches Kürbisbrot ein Rezept, sie hat auch noch 18 andere Brotrezepte zum selber backen.

Backen sie doch ihr Brot einmal selbst. Es ist einfacher als man denkt.

frisches Kürbisbrot

frisches Kürbisbrot

Zutaten:
350 g Kürbisfleisch von Hokkaido Kürbis
500 g Weizenmehl
20 g Frischhefe oder 10 g Trockenhefe
1 El handwarme Butter
125 ml lauwarme Milch
2 El Zucker
1 Tl Salz
1 El Butter zum Einfetten

Zubereitung:

Bei der Zubereitung des Hefeteig darauf achten das nur lauwarme Zutaten verwendet werden.

Das Kürbisfleisch in kleine Stücke zerteilen und in einem Kochtopf mit wenig Wasser weichkochen. Danach abgießen und mit einem Pürierstab pürieren.
Butter, Milch und Zucker unterrühren und 1 Stunde an einem warmen Ort gehen lassen.
Danach die übrigen Zutaten dazu und zu einem Teig kneten.
Den Kürbisteig in eine eingefettete Kastenform geben und noch einmal 30 Minuten gehen lassen.
Dann in einem auf 170° C vorgeheizten Backofen ca. 50 min backen. Wenn das Brot beim Daraufklopfen hohl klingt, sollte es richtig durchgebacken sein.

Wer gerne Kürbiskerne mag kann diese ohne Fett rösten und unter den Teig kneten!

Sehr einfach geht das Brot backen in einem Brotbackautomat:

Brot selber backen
« von 2 »
Getagged mit:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*