Kracher der Woche – Kartoffelbrot

Kracher der Woche – Kartoffelbrot

Richtig saftig ist das knusprige Brot aus geriebenen Kartoffeln und Hefeteig. Da läuft einem schon beim Zubereiten des Brot das Wasser im Mund zusammen.

Kracher der Woche - Kartoffelbrot
Kracher der Woche – Kartoffelbrot

Omas 1 Euro Rezepte sind jetzt auch als Taschenbuch erhältlich. Stöbert in 60 günstigen Rezepten für die Resteverwertung, Eintöpfe, Aufläufe, leckeren Suppen und einiges mehr.

Zutaten:
300 g mehligkochende Kartoffeln
Salz
600g Mehl (Type 550)
42g frische Hefe
1 TL Zucker
ca. 175ml lauwarmes Wasser
1 Ei
4 EL Olivenöl
2 TL Salz

Zubereitung:

Die Kartoffeln waschen und in ausreichend Salzwasser kochen. Kartoffeln noch warm schälen und durch eine Kartoffelpresse drücken.
In eine große Schüssel das Mehl geben und in die Mitte eine Mulde hineindrücken. Die Hefe hinein bröseln und mit Zucker und lauwarmem Wasser verrühren. Leicht mit Mehl bestäuben und zugedeckt auf einem warmen Ort 15 Minuten gehen lassen.
Danach Ei, Öl, Salz und Kartoffeln hinzufügen und alles ordentlich verkneten. Den Teig zugedeckt an einem warmen Ort 45 Minuten gehen lassen.
Hefe braucht eine bestimmte Temperatur, um arbeiten zu können. Den Hefeteig am besten an einem Ort so um die 25 Grad zugedeckt gehen lassen. Auch darf es nicht ziehen in diesem Raum. Am besten ist es wenn man den Backofen auf der kleinsten Stufe aufheizt und ihn dann ausschaltet. Dann den Hefeteig hinein und den Backofen zu.
Dann den Teig noch einmal durchkneten, zu einer Form formen die Kastenform passt, mit Mehl bestäuben und auf ein mit Backpapier belegtes Blech setzen. Mit der Gabel ein paar mal einstechen und den Teig zugedeckt noch einmal 30 Minuten ruhen lassen.

In der Zwischenzeit das Backrohr auf 200° C (Umluft 180°C ) vorheizen.
Das Brot im Backrohr auf mittlerer Schiene ca. 30 Minuten goldbraun backen.
Auf einem Kuchenrost auskühlen lassen.

Nachdem du dieses Rezept ausprobiert hast würde ich mich über Lob, freundliche Kritik oder deine Tipps und Erfahrungen freuen. Lass uns bitte über die untenstehende Kommentarfunktion im Austausch bleiben.

Die Produkte, die wir in der Küche verwenden, findest du hier: Lieblings-Küchenutensilien

Möchtest du unserer Facebook-Gruppe beitreten, in der jeden Tag viele leckere und einfache Rezepte geteilt werden? Oder möchtest du selber Rezepte in unserer Gruppe mit über 650.000 Mitgliedern teilen? Omas 1 Euro Rezepte Besucherblog

Brot selber backen
« von 2 »

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*