Selber gebackenes Mozzarella Brot

Selber gebackenes Mozzarella Brot super knusprig und lecker selber gebacken ist der perfekte Begleiter für einen tollen Grillabend oder als Partybrot der absolute Hitrunner.

Selber gebackenes Mozzarella Brot
Selber gebackenes Mozzarella Brot

Omas 1 Euro Rezepte sind jetzt auch als Taschenbuch erhältlich. Stöbert in 60 günstigen Rezepten für die Resteverwertung, Eintöpfe, Aufläufe, leckeren Suppen und einiges mehr.

Zutaten:
1 Ei
3 El Butter
125 ml Milch
250 g Mehl
1 Tl Trockenhefe
1 Tl Zucker
1 Tl Salz
5 Kugeln Mozzarella-Käse
gemahlener Pfeffer, getrocknete italienische Kräuter und Chiliflocken zum Bestreuen
etwas Öl zum Formen

Zubereitung selber gebackenes Mozzarella Brot:

Die lauwarme Milch mit der Butter erhitzen. Diese Mischung in einer Schüssel mit Mehl, Trockenhefe, Zucker, Eier und Salz zuerst mit einem Knethaken eines Handrührers verkneten, dann mit den Händen zu einem sehr weichen und fluffigen Hefeteig verkneten. Den Teig dann mit einem Küchentuch abdecken und etwa eine Stunde gehen lassen, bis er sich fast verdoppelt hat.
Den Teig noch einmal mit etwas Mehl durchkneten und zu einer Kugel formen. Backrohr auf 210° C vorheizen.
Den Teig auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und mit etwas Öl zu einem runden Fladenbrot formen.
Mit einem Messer 5 Vertiefungen in den Teig schneiden und die Mozzarellakugeln hineindrücken. Mit gemahlenem Pfeffer, Kräutern und Chiliflocken bestreuen.
Im aufgeheizten Backrohr 20 Minuten goldbraun backen.

Brot selber backen
« von 3 »

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*