Sahnige Penne mit Speck und Champignons 

Sahnige Penne mit Speck und Champignons

Ein schnelles und einfaches Nudelgericht sind diese sahnige Penne mit Speck und Champignons. Da bei diesem Rezept die Sahne überwiegt und mit dem Speck gespart wird ist es mit 68 Cent je Portion ein wirklich günstiges Nudelgericht.

Sahnige Penne mit Speck und Champignons 

Sahnige Penne mit Speck und Champignons

Zutaten für 4 Personen:
500 g Penne 60 Cent
5 Scheiben Bauchspeck 1 Euro
2 Knoblauchzehen 5 Cent
200 ml Sahne 50 Cent
125 g Champignons 50 Cent
1 El Olivenöl 10 Cent
Oregano
Salz und Pfeffer

Zubereitung:

In einem Kochtopf reichlich Salzwasser zum Kochen bringen und die Penne nach Packungsanweisung al dente kochen. Danach das Wasser abgießen und etwas Nudelwasser aufheben.

In der Zwischenzeit den Speck in kleine Stücke schneiden, Knoblauch pressen. Die Champignons putzen und in dünne Scheiben schneiden.
In einer Pfanne den Speck mit etwas Olivenöl 5 Minuten lang anbraten, dann den Knoblauch dazu und alles zusammen ein paar Minuten bei mittlerer Hitze anschwitzen. Mit Oregano, Salz, und Pfeffer würzen.

Die Champignons dazu, kurz anbraten und dann mit etwas Nudelwasser ablöschen. Dann 5 Minuten köcheln lassen.

Mit der Sahne ablöschen und noch einmal kurz aufkochen lassen. Dann die Penne in die Sauce geben, umrühren und sofort servieren.

Preis pro Person ~0,68 Euro
Nährwerte für eine Portion: 720 kcal
22 g Eiweiß/Protein
27 g Fett
94 g verwertbare Kohlenhydrate

Omas leckere Nudelgerichte
« 1 von 2 »
Getagged mit: ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*