Kürbisstrudel

Kürbisstrudel

Einfach köstlich in der Kürbiszeit ist dieses Rezept des Kürbisstrudel mit Blätterteig. Einfach in der Zubereitung und ein leckerer Nachtisch oder passend zum Kaffee wenn man Gäste erwartet.

Ein super Rezept für Herbst und Winter. Mit mehreren leckeren Strudel Rezepten aus Omas online Kochbuch.

Kürbisstrudel

Kürbisstrudel

Zutaten für 2 Strudel:
1 Packungen Blätterteig 270 g
500 g Kürbisfleisch vom Hokkaido
1 Zwiebel
1 Knoblauchzehe
2 El Öl
1 Eidotter
1 El Essig zum Ablöschen
1 Ei zum Bestreichen verquirlt
Salz und Pfeffer

Zubereitung:

Den Kürbis halbieren, die Kerne und die Fasern entfernen, das Kürbisfleisch mit einem Löffel ausschaben  und mit einer Küchenmaschine grob raspeln. Dann die überschüssige Flüssigkeit mit einem Küchentuch ausdrücken.

Zwiebel schälen und klein hacken. Knoblauch schälen und zerdrücken.

In einer Pfanne das Öl erhitzen und den Zwiebel und Knoblauch anrösten. Das geraspelte Kürbisfleisch  dazu geben, mit Salz und Pfeffer würzen, mit Essig ablöschen und 5 Minuten weich dünsten.

Die Fülle dann etwas abkühlen lassen und mit einem Eidotter vermischen.
Danach den Blätterteig mit dem mitgerollten Backpapier auf dem Backblech ausrollen und die Fülle mittig auf dem Teig verteilen.

Das Ei auf einen Teller schlagen und gut verquirlen.
Teigränder mit verquirltem Ei bestreichen und den Teig von unten zur einer Strudel typischen Form einschlagen. Die Seiten festdrücken und den Strudel noch einmal mit verquirltem Ei bestreichen.

Im einem auf 220° C Ober-/Unterhitze aufgeheizten Backofen ca. 35 Minuten auf mittlerer Schiene goldbraun backen.

Omas Strudel Rezepte
Getagged mit:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*