Kässpätzle

Kässpätzle

Im Ofen gebackenen Kässpätzle mit grösteten Zwiebel und frischem Petersilie bestreut. Eine leckere Österreichisch-bayrische Kombination.

Kässpätzle

Kässpätzle

Zutaten für 4 Personen:
für Spätzle:
400 g Mehl 40 Cent
4 Eier 80 Cent
150 ml Wasser
1 Tl Salz 2 Cent
2 El Mehl 5 Cent
1 El Butter 10 Cent
Sonstiges:
50 g Butter 40 Cent
2 große Zwiebeln 30 Cent
150 g geriebener Emmentaler 1,50 Euro
Butter für die Auflaufform 10 Cent
1/2 Bund fein gehackte frische Petersilie 40 Cent

Omas 1 Euro Rezepte sind jetzt auch als Taschenbuch erhältlich. Stöbert in 60 günstigen Rezepten für die Resteverwertung, Eintöpfe, Aufläufe, leckeren Suppen und einiges mehr.

Zubereitung der Spätzle:

In einer Schüssel Mehl, Eier, Wasser und Salz verrühren. Solange rühren bis der Teig Blasen wirft. Die Schüssel abdecken und den Teig 30 Minuten lang ruhen lassen.
Danach in einem weiten Topf Salzwasser zum Kochen bringen und mit einem Spätzlereibe den Teig in kleinen Portionen in das Wasser schaben.


Wenn die Spätzle aus dem Wasser aufsteigen sind sie auch schon fertig.
Die Spätzle mit einem Schaumlöffel herausnehmen und abtropfen lassen.

Zubereitung der Kässpätzle:

Das Backrohr auf 180° C vorheizen. Eine Auflaufform einfetten.

Die Spätzle abwechselnd mit dem geriebenen Käse in die gefettete Auflaufform schichten und mit Salz und Pfeffer würzen. Ganz oben sollte Käse sein.

Im aufgeheizten Backrohr 15 Minuten backen.

In der Zwischenzeit Zwiebel schälen und in Ringe schneiden. Die Zwiebel mit dem Mehl bestäuben, damit die ganzen Zwiebeln etwas vom Mehl benetzt werden.
In einer Pfanne Butter erhitzen und die Zwiebelringe bis zur gewünschten Bräune, unter ständigem Wenden, fertig braten.

Wenn der Käse schön goldbraun gebacken ist die Käsespätzle mit den gerösteten Zwiebeln und dem frisch gehackten Petersilie bestreuen und servieren. Mahlzeit!

Preis für 1 Portion ~1 Euro
Nährwerte pro Person: 727 kcal
27,4 g Eiweiß/Protein
31 g Fett
81 g verwertbare Kohlenhydrate

Omas leckere Spätzle Rezepte

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*