Kategorie: Käse

Gefüllte Hackbällchen im Speckmantel

Mit Omas leckeren und günstigen Rezept für gefüllte Hackbällchen im Speckmantel kann man seine Gäste einmal mit etwas anderem verwöhnen, wie mit Würschen oder Cevapcici.

Hackbällchen mit Speck umwickelt und das ganze gefüllt mit cremigen Cheddarkäse, einfach ein himmlischer Traum.

Gefüllte Hackbällchen im Speckmantel

Zutaten für 12 Portionen:
500 g gemischtes Hackfleich 2,50 Euro
1 EL BBQ Sauce 10 Cent
1 EL Paprikapulver 2 Cent
1 EL Senf 5 Cent
Salz und Pfeffer

Sonstiges:
12 kleine Würfel Cheddarkäse 1 Euro
12 Stück Bauchspeck zum Einwickeln 2,10 Euro
2 El BBQ Sauce 20 Cent
Salz und Pfeffer

Getagged mit: ,

Käsige Kartoffelpuffer

Köstlich und ausreichend mit diesen Zutaten für eine Hauptmahlzeit, diese käsige Kartoffelpuffer. Sie waren zu Omas Zeiten immer ein Riesenerfolg für uns 4 Jungs! Dazu kann man sehr gut einen Joghurt Dip dazu servieren.

Käsige Kartoffelpuffer

Zutaten für 6 Personen:
1 kg Kartoffeln 1,20 Euro
2 Eier 40 Cent
100 ml Milch 10 Cent
150 g Mehl 15 Cent
150 g geriebener Cheddar-Käse 1,50 Euro
200 ml Maisöl 25 Cent
1 Tl Salz 2 Cent
etwas Pfeffer

Zucchini Tots

sind eine wunderbare Idee um Zucchinis herzhaft zuzubereiten. ein beliebtes Familienrezept für Käsefreunde.
Jede Art von geriebenem Käse passt gut zu diesen Muffins, aber am besten passt Cheddar dazu.

Zucchini Tots

Zutaten:
2 mittelgroße Zucchini
1 gehackter Zwiebel
150 g Paniermehl (Semmelbrösel)
2 große Eier
100 g  geriebener Cheddar Käse
1/4 Teelöffel Salz
1/4 Teelöffel Pfeffer

benötigte Muffinform:

Ovale Silikonform, 16-fach Antihaft

Ovale Silikonform, 16-fach Antihaft

Tipp:

Anstatt die Tots von Hand zu formen, portionieren Sie die Mischung mit einem Mini-Eisportionierer in eine eingefettete Mini-Muffinform.
Legen Sie sie in den Ofen, und in weniger als 20 Minuten später tauchen Sie diese käsigen Zucchini-Tots in die Sauce Ihrer Wahl ein.

Kürbis Mac and Cheese

Mac and Cheese, der beliebte Klassiker aus Amerika. Die Makkaroni sind cremig, sättigend und wärmen an kalten Herbsttagen. Auch Kinder lieben das Gericht, nicht nur wegen dem Käse! Denn Oma hat den Klassiker mit  einem Herbstgemüse verfeinert – dem Kürbis.

Kürbis Mac and Cheese

Zutaten für 6 Personen:
400 g Kürbis 1 Euro
400 g Makkaroni 40 Cent
1 l Milch 1 Euro
4 El Butter 30 Cent
100 g geriebener Cheddar 1 Euro
100 g geriebener Mozzarella 1 Euro
1 Tl Olivenöl 2 Cent
1 El Butter zum Einfetten
1 El Brösel (Paniermehl)
Salz und Pfeffer

Getagged mit: , ,

Käse Brot Fondue

Das Käsefondue gehört zur Schweiz wie das Wiener Schnitzel zu Österreich und die Currywurst zu Deutschland.

Es ist aber ein Gericht des gesamten Alpenraums, also auch ein Gericht das in Österreich und Deutschland weit verbreitet ist.

Käse Brot Fondue

Mehr als Brot und Käse:

Das Wichtigste aber beim Fondueessen ist weder der richtige Käse noch der Wein oder das Umrühren, sondern einfach die Menschen, mit denen man das Fondue genießt. Fondue ist einfach für gesellige Stunden mit der Familie in der kalten Jahreszeit.

Getagged mit:

Ofenkartoffeln mit Käsesauce

Die Ofenkartoffeln mit Käsesauce und einem wunderbaren Knoblauchgeschmack eignen sich als Hauptspeise, können aber beim Grillen oder auch als Beilage gereicht werden.

Ofenkartoffeln mit Käsesauce

Zutaten für 4 Personen:
800 g kleine Kartoffeln
1 Knoblauchknolle
1 El Olivenöl
3 Stengel Rosmarin
Prise Salz

Zutaten für die Käsesauce:
100 ml Sahne
30 g Margarine
100 ml Milch
150 g geriebener Gouda Käse

Zubereitung:

Knoblauchknollen so abschneiden das man das innere der Knoblauchzehen sieht.

Die Kartoffeln waschen und in eine feuerfeste Form legen. Mit Olivenöl bestreichen, die Knoblauchknolle und die Rosmarinstengel dazu. In einem auf 210° C aufgeheizten Backrohr 30 bis 35 Minuten backen bis sie leicht gebräunt sind.

Auflauf mit Eier und Hüttenkäse

Ein Auflauf der Extraklasse, ein leckeres Rezept der Auflauf mit Eier und Hüttenkäse. Omas Rezept dazu gibt es hier:

Auflauf mit Eier und Hüttenkäse

Zutaten für 4 Personen:
220 g Mehl 22 Cent
2 Packungen Backpulver 20 Cent
1/2 Teelöffel Salz 1 Cent
1 Teelöffel Öl 2 Cent

250 g Hüttenkäse 1,50 Euro
1/4 TL Salz 1 Cent
6 Eier 1,20 Euro
200 ml Milch 20 Cent
6 El Butter 50 Cent

Zubereitung:

Den Ofen auf 200° C vorheizen. Die Butter in eine Auflaufform legen und in den Ofen geben, damit die Butter schmilzt.

käsiger Schinken und Bratkartoffel Auflauf

Ein klassisches Gericht, das immer wieder alle begeistert, gelingt mit diesem käsigen Schinken und Bratkartoffel Auflauf. Der würzige Auflauf schmeckt ganz sicher der ganzen Familie.

käsiger Schinken und Bratkartoffel Auflauf

Zutaten für 6 Personen:
600 g Kartoffel 60 Cent
150 g Schinken 1,50 Euro
1 Zwiebel 20 Cent
2 Eier 40 Cent
125 ml Sahne 35 Cent
1 Tl Paprikapulver 5 Cent
150 g geriebener Käse 1,50 Euro
1 El Öl 2 Cent
2 El Öl 4 Cent
Salz
1 El Margarine zum Einfetten 4 Cent

Getagged mit: , ,

Käse Knoblauch Brötchen

In Butter eingelegte Mini Käse Knoblauch Brötchen, gefüllt mit geschmolzenem Mozzarella Käse. So gut und so unwiderstehlich! Sie werden aus Buttermilchkekse gemacht, mit Mozzarellaperlen gefüllt, mit Butter bestrichen und mit Parmesan bestreut.

Diese leckeren Brötchen nur heiß genießen, denn dann sind sie am besten.

Sie sind auch bei Partys als Partybrötchen zu Bier und Wein gern gesehen.

Käse Knoblauch Brötchen

Zutaten:
60 g ungesalzene Butter, geschmolzen
3 gehackte Knoblauchzehen
1/2 Tl getrockneter Oregano
1/2 Tl getrocknetes Basilikum
1/4 Tl Salz
24 Buttermilchkekse
24 frische Mozzarellaperlen
100 g geriebener Parmesan

Käse Guide

Mild, kräftig oder cremig, der Käse hat ein unverwechselbares Aroma. Wisst Ihr wie man Käse richtig lagert und serviert? Wollt Ihr viele leckere Rezepte mit viel Käse kennen lernen?

Wenn ja dann lest weiter! Wir verraten Euch, was man alles über Käse wissen muss.

Käse Guide

Über 24 Kilo Käse isst ein Deutscher durchschnittlich pro Jahr! Wir haben alle wichtigen Infos zum Käse hier bereit gestellt.

Ist Käse gesund oder nicht?

Der hohe Anteil an Kalzium im Käse stärkt Knochen und Zähne. Hartkäse, wie Parmesan und Bergkäse, sind besonders gesund, denn sie liefern die meisten Mineralstoffe.

Pages: 1 2 3 Next