Rösti mit Bohnen

leckere Rösti mit Bohnen

Rösti mit Bohnen sind eine Spezialität der Deutsch-Schweizer Küche.

Roesti mit Bohnen

Roesti mit Bohnen

Zutaten für 4 Personen:
250 g grüne Bohnen
Salz
1 rote Paprikaschote
800 g fest kochende Kartoffeln
1 Ei
Pfeffer
4 EL Öl
2 TL grüner Pfeffer (Glas)
1/2 Bd. Schnittlauch

Zubereitung der Roesti mit Bohnen:

Bohnen abbrausen, putzen und zerkleinern. 5 Min. in Salzwasser blanchieren, herausheben, abschrecken und abtropfen lassen.

Die Paprikaschote abbrausen, trockentupfen, vierteln, putzen, von Kernen sowie weißen Häutchen befreien und in feine Streifen schneiden.

Kartoffeln schälen und in Streifen hobeln. Ei verquirlen, unter die Kartoffeln ziehen, mit Salz und Pfeffer würzen.

2 EL Öl erhitzen. Bohnen , Paprika darin ca. 5 Min. braten, dann herausnehmen und beiseite stellen. Übriges Öl portionsweise erhitzen, Kartoffelmasse esslöffelweise hineingeben, flach drücken und von beiden Seiten knusprig braun braten. Gemüse weider zufügen und alles würzen.

Grünen Pfeffer abtropfen lassen und hacken. Schnittlauch abbrausen, trocken schütteln, einige Halme beiseite legen, Rest in Röllchen teilen und mit grünen Pfeffer über die Rösti streuen. Mit den Schnittlauch Halmen garnieren.

Verwandte der Rösti sind in Amerika die Hash Browns und in Spanien die Tortilla. In den Hochvogesen in Frankreich wird ein verwandtes Gericht Râpés im romanischen Dialekt und Hartäpfelkiechle im oberelsässischen Dialekt genannt.

Omas Kartoffelpuffer und Rösti
Omas günstige Kartoffel Rezepte für Familien
« 1 von 2 »
Getagged mit:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*