käsiger Kartoffelauflauf

käsiger Kartoffelauflauf

Ein Rezept für Käseliebhaber ist dieser Kartoffelauflauf, in käsiger Kartoffelauflauf kann man sich reinlegen. Wäre nur die Form nicht so klein! Ein Kartoffelauflauf mit Speck, Sauerrahm und cremigen Cheddar Käse mit Schnittlauch garniert. Dieses Rezept gibt es mit toller Videoanlaitung.

via GIPHY
Zutaten für 6 Personen:
6 große Kartoffeln 1,50 Euro
150 g Speckstreifen, gekocht und in Stücke geschnitten 1,50 Euro
1 Becher Sauerrahm (250 ml) 65 Cent
150 g geriebener Cheddar-Käse 1,50 Euro
2 El Schnittlauch 30 Cent
Salz und Pfeffer

benötigte Küchengeräte:
Auflaufform

Zubereitung käsiger Kartoffelauflauf:

Ofen auf 220 ° C vorheizen.

Kartoffeln mit einer Gabel beidseitig einstechen und mit Olivenöl bestreichen. Dann mit Salz und Pfeffer bestreuen. Auf ein Backblech legen und 45 Minuten backen.

Kartoffeln aus dem Ofen nehmen und abkühlen lassen. In kleine Stücke schneiden.

Reduzieren Sie die Ofentemperatur auf 180 ° C.

Die Kartoffeln auf den Boden einer gefetteten Auflaufform legen. Den Specks darauf verteilen, den  Sauerrahm darauf und zum Schluss mit den Cheddar Käse bestreuen.

20 Minuten backen oder bis der Käse goldbraun ist und die Ränder knusprig sind.

Abschließend mit Schnittlauch bestreuen und einfach nur genießen.

Mehr Rezepte mit viel Käse sind Käsenudeln, der Käsetoast mit Gouda gemacht und überbackene Zucchini mit Hackfleisch und Käse.

Und noch mehr Kartoffelaufläufe:

Röstiauflauf
Röstiauflauf, ist sehr leicht herzustellen und schmeckt unglaublich lecker!
« 1 von 10 »
Getagged mit: , , , ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*