Toastbrot mit geschmolzenen Käse und Kräutern

Toastbrot mit geschmolzenen Käse und Kräutern

Einfaches kann so lecker sein, so wie ein Toastbrot mit geschmolzenen Käse und Kräutern. Falls man gerne mal was Warmes am Morgen will, dann ist dieser Toast auf jeden Fall einen Versuch wert.

Toastbrot mit geschmolzenen Käse und Kräutern

Toastbrot mit geschmolzenen Käse und Kräutern

Zutaten für 8 Stück:
8 Scheiben Toastbrot
100 g geraspelter Käse
2 Zehen gepresste Knoblauchzehen
frisch gehackte Kräuter nach Wahl (Schnittlauch, Petersilie, Basilikum)
Salz und Pfeffer

Passend zu Weihnachten sind zwei neue Taschenbücher von Omas 1 Euro Rezepte im Handel erhältlich. Mit Brotbacken wie zu Omas Zeiten und Plätzchen und Kekse für Weihnachten:


Zubereitung:

Ofen auf 150° C vorheizen.
Geraspelten Käse mit den gepressten Knoblauchzehen vermischen.

Kräuter waschen und fein hacken. Toastbrote toasten und dann mit geraspelten Käse (und Knoblauch) bestreuen. In den aufgeheizten Ofen geben bis der Käse geschmolzen ist.
Herausnehmen, mit den Kräutern bestreuen und mit Salz und Pfeffer würzen.

Bei unserer Oma gab es früher oft warmes Frühstück. Obwohl Sie es damals wahrscheinlich nicht wusste, aber Sie tat uns mit warmen Frühstück was gutes für unsere Gesundheit. Denn warmes Frühstück hat so manche Vorteile die nicht alle kennen. Warmes Frühstück hilft sogar beim Abnehmen, denn im Gegenteil zu kaltem Frühstück heizen warme Gerichte zum Frühstück den Stoffwechsel so richtig an. Damit verschwinden lästige Kilos langfristig.

Toastbrot Rezepte

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*