Fettuccine al Ragu

Fettuccine al Ragu

Die Spaghetti Bolognese, wie es sie beim Italiener gibt, gibt es eigentlich gar nicht. Denn die klassische Bolognese, wie sie in Italien gemacht wird, ist dieses Fettuccine al Ragu Rezept. Es wird auch noch gestritten ob es mit oder ohne Kalbfleisch gemacht wird. Oma hat es aber immer mit Schweinehackfleisch gemacht da es das günstigste war. Doch bei der Pasta wird immer Tagliatelle oder Fettuccine genommen da Spaghetti dafür nicht geeignet sind. Die Pasta muss flach sein, weil dann die Fleischsoße besser dran klebt. Welches Fleisch man nimmt kann natürlich jeder selber entscheiden.

Fettuccine al Ragu
Fettuccine al Ragu

Omas 1 Euro Rezepte sind jetzt auch als Taschenbuch erhältlich. Stöbert in 60 günstigen Rezepten für die Resteverwertung, Eintöpfe, Aufläufe, leckeren Suppen und einiges mehr.

Zutaten für 4 Personen:
400 g Fettuccine oder Tagliatelle
½ El Olivenöl
1 klein geschnittene Möhre
1 klein geschnittene Selleriestange
1/2 gehackter Zwiebel
400 g Schweinehackfleisch
2 El Tomatenmark
120 ml Trockener Rotwein
180 ml Milch
Salz und Pfeffer

Zubereitung:

In einem großen Topf in etwas Olivenöl auf mittlerer Stufe die Möhre, die Sellerie und die Zwiebel anbraten bis die Zwiebel glasig wird. Ab und zu umrühren.
Jetzt das Hackfleisch dazu geben und unter Umrühren kochen, bis es leicht bräunlich wird.
Danach das Tomatenmark und den Wein dazu geben und ordentlich vermischen. Zum Schluss die Milch in kleinen Spritzen nach und nach hinein schütten und gut Umrühren.
Mit Salz und Pfeffer würzen und den Herd auf kleine Stufe stellen. Die Sauce mindestens 2 Stunden köcheln lassen (kann ruhig auch länger sein).
Mit Fettuccine (keine Spaghetti!) servieren. Diese in kochendem Wasser al dente kochen.

Nachdem du dieses Rezept ausprobiert hast würde ich mich über Lob, freundliche Kritik oder deine Tipps und Erfahrungen freuen. Lass uns bitte über die untenstehende Kommentarfunktion im Austausch bleiben.

Die Produkte, die wir in der Küche verwenden, findest du hier: Lieblings-Küchenutensilien

Möchtest du unserer Facebook-Gruppe beitreten, in der jeden Tag viele leckere und einfache Rezepte geteilt werden? Oder möchtest du selber Rezepte in unserer Gruppe mit über 680.000 Mitgliedern teilen? Omas 1 Euro Rezepte Besucherblog

Preis pro Person ~1 Euro
Nährwerte pro Person: 706 kcal
31,7 g Eiweiß/Protein
38,6 g Fett
56,8 g verwertbare Kohlenhydrate

Nudelgerichte mit Hackfleisch
« von 2 »

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*