Tagliatelle mit Tomatensauce

Tagliatelle mit Tomatensauce

Tagliatelle mit Tomatensauce (oder andere Nudeln) sind besonders bei Kindern heiß begehrt. Hier Omas einfaches Rezept.

Tagliatelle mit Tomatensauce sind besonders bei Kindern heiß begehrt
Tagliatelle mit Tomatensauce

Omas 1 Euro Rezepte sind jetzt auch als Taschenbuch erhältlich. Stöbert in 60 günstigen Rezepten für die Resteverwertung, Eintöpfe, Aufläufe, leckeren Suppen und einiges mehr.

Zutaten für 4 Personen:
500 g Tagliatelle
3 Tomaten
100 g geriebener Parmesan
1 Handvoll frische, italienische Kräuter (z. B. Oregano, Rosmarin, Basilikum, Thymian)
100 g Butter
2 El Olivenöl
Salz und Pfeffer

Zubereitung:

Die Tomaten waschen, klein schneiden und mit Salz und Pfeffer würzen. Dann eine Weile ziehen lassen.
In einem Kochtopf mit ausreichend Salzwasser das Olivenöl zugeben, zum Kochen bringen und die Tagliatelle bissfest kochen. Vor dem Abgießen 100 ml Nudelwasser aufheben.
Kräuter abspülen, trockenschütteln und fein hacken.
Butter in einer Pfanne schmelzen lassen, die frischen Kräuter hinzufügen und vorsichtig andünsten. Die Tomaten mit 100 ml Nudelwasser dazu und köcheln, bis die Tomaten zerfallen sind.
Tagliatelle in die Pfanne zur Tomatensauce geben, durchmischen und mit Salz, Pfeffer abschmecken.
Mit dem geriebenen Parmesan bestreuen und mit Basilikum garnieren.

Da habt ihr wahrscheinlich mehr Lust auf die nudeligen Tagliatelle bekommen:

Wow, diese Tagliatelle mit Rahmkarotten von Susanne Keller schauen nicht nur wahnsinnig gut aus, sie schmecken auch wahnsinnig gut.

Die Spaghetti Bolognese, wie es sie beim Italiener gibt, gibt es eigentlich gar nicht. Denn die klassische Bolognese, wie sie in Italien gemacht wird, ist dieses Fettuccine al Ragu Rezept. Es wird auch noch gestritten ob es mit oder ohne Kalbfleisch gemacht wird. Oma hat es aber immer mit Schweinehackfleisch gemacht da es das günstigste war. Doch bei der Pasta wird immer Tagliatelle oder Fettuccine genommen da Spaghetti dafür nicht geeignet sind. Die Pasta muss flach sein, weil dann die Fleischsoße besser dran klebt. Welches Fleisch man nimmt kann natürlich jeder selber entscheiden.

Eine schnelle und vegetarische Pasta sind diese Gemüse Tagliatelle. Ein Rezept aus der schnellen Küche. Gesund und so lecker!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

*