Eiertest

Eiertest

Eier sind ab dem Legedatum nur vier Wochen lang haltbar. Das heißt, das Eier die im Kaufhaus angeboten werden nur ca. 2 Wochen haltbar sind. Wie erkenne ich jetzt ob ein Ei aber wirklich noch genießbar ist?

Das könnte Sie auch interessieren!

Da aus einem Ei durch die Eierschale Wasser aus dem Eidotter verdunstet  bildet sich im Inneren eine Luftblase.

Deswegen lässt sich mit einem Wassertest ganz leicht bestimmen ob ein noch genießbar ist oder nicht.

Eiertest

Eiertest

Der Wassertest

Geben Sie das Ei in ein mit Wasser gefülltes Gefäß. Steigt das Ei auf und schwimmt an der Wasseroberfläche, ist die Luftblase bereits sehr groß, Das heißt das das Ei bereits verdorben ist.
Bleibt das Ei aber auf dem Boden des Gefäßes liegen, ist es frisch und man kann es bedenkenlos essen.

Wenn sich das Ei mit dem stumpfen Eiende aufrichtet ist das Ei mindestens 5 bis 7 Tage alt.
Steht das Ei aber senkrecht im Wasser ist es zwei bis drei Wochen alt.

Am Bild kann man erkennen das sich das stumpfe Ende leicht aufrichtet. Es ist also schon mindesten 5 bis 7 Tage alt.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*