Geschnittener Kaiserschmarrn mit Pflaumenkompott

Geschnittener Kaiserschmarrn mit Pflaumenkompott

Der Klassiker, wohl eine der beliebtesten Leckereien der österreichischen Küche, ist einfach ein Kaiserschmarrn. Wir schneiden heute den Kaiserschmarren in Quadrate und servieren ihn mit Pflaumenkompott. In diesem Rezept wird der Kaiserschmarrn im Ofen und in der Pfanne gebacken.

Geschnittener Kaiserschmarrn mit Pflaumenkompott

Geschnittener Kaiserschmarrn mit Pflaumenkompott

Zutaten für 3 Personen:
150 g Mehl
4 Eier
50 g geschmolzene Butter
1/4 Tl Salz
150 ml Milch
1 El Zucker
30 g Butter
2 El Puderzucker zum Bestäuben
Zutaten für das Pflaumenmus:
150 g Pflaumen
40 ml Wasser
30 g Zucker

Omas 1 Euro Rezepte gibt es auch als Taschenbuch:

Zubereitung:

Zubereitung des Pflaumenkompott:

Die Pflaumen waschen und entkernen. Die Eier trennen.

Alle 3 Zutaten in einen kleinen Topf geben und bei mittlerer Hitze erhitzen. Etwa 10 Minuten köcheln lassen, dabei leicht umrühren, bis die Pflaumen weich sind.

Zubereitung des Kaiserschmarrn:

Heizen Sie den Ofen auf 220° C vor. Eigelb, zerlassene Butter, Milch und Salz in einer Schüssel verquirlen. Fügen Sie Mehl hinzu und mischen Sie alles zusammen. In einer Schüssel mit einem Stabmixer das Eiweiß mit dem Zucker zu einem steifen Schnee schlagen. Das Eischnee vorsichtig unter den Teig heben (am besten mit einem Löffel).
In einer Pfanne ein Stück Butter erhitzen und den Teig hinein gießen. Zum Aufblähen 5 Minuten in den Ofen stellen (das Kochfeld warm halten, da es nach 5 Minuten im Ofen wieder auf dem Herd steht). Halten Sie ein Messer bereit, um den Pfannkuchen in Quadrate zu schneiden.
Nach 5 Minuten im Ofen Butter und Zucker hinzufügen

Nehmen Sie ihn nach 5 Minuten aus dem Ofen (Vorsicht sehr heiß). Legen Sie ein weiteres Stück Butter darauf und einen Löffel Zucker und drehen Sie ihn dann um. Leicht kochen und während des Kochens in Rechtecke oder Quadrate schneiden. Fügen Sie ein weiteres Stück Butter und etwas Zucker hinzu.

Kaiserschmarrn auf Teller verteilen und dann mit Pflaumenkompott servieren. Zum Schluss noch mit Puderzucker bestäuben.

Kaiserschmarrn
Getagged mit:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*