Kaiserschmarren aus dem Backofen

Kaiserschmarren aus dem Backofen

Omas Kaiserschmarren aus dem Backofen zählt zu den bekanntesten Süßspeisen aus der österreichischen Küche und kommt nicht nur bei Kindern gut an. Omas Rezept für diese Spezialität gibt es hier..

Kaiserschmarren aus dem Backofen

Kaiserschmarren aus dem Backofen

Zutaten für 4 Personen:
150 g Mehl 15 Cent
250 ml Milch 25 Cent
4 Eier 80 Cent
80 g Zucker 8 Cent
50 g Butter 40 Cent
1 Packung Vanillezucker 10 Cent
2 El Puderzucker zum Bestreuen 5 Cent

benötigte Küchengeräte:

PfanneRührschüsselHandrührer

Zubereitung Kaiserschmarren aus dem Backofen:

In einer Rührschüssel das Mehl mit der Milch und dem Vanillezucker solange verrühren bis eine glatte Masse entsteht.
Die Eier in von Dotter und Eiweiß trennen. Die Eigelbe in den Teig einrühren. Die Eiweiße mit 50 g Zucker zu einem steifen Schnee schlagen. Den Eischnee dann vorsichtig unter den Teig heben.

Den Backofen auf 200° C aufheizen.
Danach in den Backofen eine Backofen taugliche Pfanne mit der Butter hineingeben und warten bis die Butter geschmolzen ist. Danach die Pfanne herausnehmen den Teig hinein geben und die Pfanne mit dem Teig 15 Minuten lang backen.

Dann den Kaiserschmarren vierteln, umdrehen und in kleine Stücke reißen. Die Pfanne noch einmal für 10 Minuten in den Ofen geben.
Danach den restlichen Zucker (30 g ) über den Kaiserschmarren rieseln und kurz im Ofen karamellisieren lassen.
Auf Teller anrichten und mit Puderzucker bestreut servieren.

Preis pro Person ~0,46 Euro
Nährwerte pro Person: 400 kcal
1698 kj
11,7 g Eiweiß/Protein
13,5 g Fett
55 g verwertbare Kohlenhydrate

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*