Apfelschmarrn aus dem Backrohr

Apfelschmarrn aus dem Backrohr

Kaiserschmarrn kennt wohl ein jeder, aber dieser Apfelschmarrn aus dem Backrohr ist ein feines Rezept für die kalte Jahreszeit.

Apfelschmarrn aus dem Backrohr

Apfelschmarrn aus dem Backrohr

Zutaten für 4 Personen:
2 Äpfel 50 Cent
1 Brötchen 10 Cent
60 g Mehl 6 Cent
200 ml Milch 20 Cent
3 Eier 60 Cent
40 g Butter 30 Cent
1 Prise Salz
1 El Zucker und Zimt zum Bestäuben 10 Cent

benötigte Küchengeräte:

extra hohe JumbopfanneRührtopf

Zubereitung:

Backofen auf 180° C vorheizen.

Eier trennen. Äpfel schälen, entkernen und in Scheiben schneiden. Brötchen in kleine Scheiben schneiden.

In einer Rührschüssel Mehl, Milch und die Eigelbe vermischen. Das Eiweiß in einer zweiten Schüssel zu einem steifen Schnee schlagen und vorsichtig mit einem Löffel unter die Mehlmischung heben.
Eine Auflaufform mit 20 g Butter einfetten, den Teig eingießen.
Die Äpfel und die Brotstücke in die Auflaufform geben und mit dem Teig vermischen.
Im aufgeheizten Ofen 8 Minuten backen, danach die Masse mit einer Gabel in grobe Stücke zerreißen und 20 g Butter dazugeben und noch einmal 10 Minuten backen.
Mit Zimt-Zuckermischung bestäuben und gleich servieren.

Preis pro Person ~0,47 Euro
Nährwerte pro Person: 196 kcal
5 g Eiweiß/Protein
7 g Fett
25 g verwertbare Kohlenhydrate

Mehr Schmarren Gerichte sind der Polentaschmarren, der Joghurt Schmarren, der Bananen Schmarren mit Beeren, der Griesschmarren und der traditionelle Kaiserschmarrn.

Omas Mehlspeisenküche
« 1 von 2 »
Getagged mit: ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*