Apfelschmarren

Apfelschmarren

Ein einfaches Rezept ist dieser Apfelschmarren mit einer Zubereitungszeit von ca. 45 Minuten.  Omas Apfelschmarren ist locker, leicht und einfach zum Nachmachen.

Das könnte Sie auch interessieren!

ApfelschmarrenZutaten für 2 Personen:

2 Äpfel 60 Cent
2 Eier 40 Cent
70 ml Milch 15 Cent
60 g Mehl 10 Cent
25 g brauner Zucker 10 Cent
1 El Zucker 1 Cent
1 El saure Sahne 5 Cent
3 El weiche Butter 20 Cent
Puderzucker 2 Cent
Salz

Zubereitung des Apfelschmarren:

Die Äpfel waschen, entkernen, vierteln und in dünne Spalten schneiden. Die Eier von Eiweiß und Dotter trennen. Das Eiweiß mit einer Prise Salz mit einem Handrührer steif schlagen. Das Eigelb mit der Milch verquirlen. Das Mehl, den braunen Zucker und saure Sahne dazu geben und zu einem glatten Teig verrühren. Dann noch den Eischnee vorsichtig unter den Teig heben.

Das Backrohr auf 200° aufheizen.

Eine Backform (ca.24x24cm)  in das Backrohr stellen. Herausnehmen und 1 EL Zucker in die Form streuen. Die Apfelspalten gleichmäßig in der Form verteilen. 2 EL Butter in kleinen Stücken auf die Apfelspalten verteilen und schmelzen lassen. Danach den Teig über die Apfelspalten verteilen. Dann die Form in den auf 200° vorgeheiztem Backofen auf mittlerer Schiene 10–15 Minuten goldbraun backen.

Den Apfelschmarren aus dem Ofen nehmen und mit 1 EL Butter in Stückchen am Rand der Backform schmelzen lassen, bis sich der Schmarren vom Rand löst.  Mit Puderzucker bestäubt noch warm servieren.
Preis pro Person ~0,51 Euro
Nährwerte pro Person: 381 kcal
9 g Eiweiß
16,5 g Fett
46 g Kohlenhydrate

Getagged mit: ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*