Panierte Hühnerflügel

Panierte Hühnerflügel

Panierte Hühnerflügel gut salzen und anschließend in Mehl wenden, durch das verquirlte Ei ziehen und zum Schluss mit dem Paniermehl bedecken.

Panierte Hühnerflügel
Panierte Hühnerflügel

Omas 1 Euro Rezepte sind jetzt auch als Taschenbuch erhältlich. Stöbert in 60 günstigen Rezepten für die Resteverwertung, Eintöpfe, Aufläufe, leckeren Suppen und einiges mehr.

Zutaten für 4 Personen:
8 Hühnerflügel (ohne Haut)
Mehl
Eier und Paniermehl (Brösel) zum Panieren
4 El geriebener Parmesan
Salz, Pfeffer
Öl und/oder Butterschmalz zum Backen

Zubereitung:

Hühnerflügel gründlich unter fließendem Wasser abbrausen und trocken tupfen. Dann salzen und pfeffern. Eier mit geriebenem Parmesan versprudeln. Hühnerflügel in Mehl wenden, dann durch die Eier-Käse-Mischung ziehen und im Paniermehl wälzen. In einer Pfanne reichlich Öl und/oder Butterschmalz erhitzen, panierte Hühnerflügel darin bei mäßiger Hitze goldbraun backen.

Die Produkte, die wir in der Küche verwenden, findest du hier: Lieblings-Küchenutensilien.

Möchtest du unserer Facebook-Gruppe beitreten, in der jeden Tag viele leckere und einfache Rezepte geteilt werden?

Fleischrezepte für wenig Geld
« von 3 »

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*