Hühnerfrikassee von Mama Angi

Hühnerfrikassee von Mama Angi

Heute gab es bei Angi Bieneck auf Wunsch ihres mittleren Sohnes für die ganze Familie Hühnerfrikassee von Mama Angi.

Hühnerfrikassee von Mama Angi
Hühnerfrikassee von Mama Angi

Foto von Angi Bieneck

Omas 1 Euro Rezepte sind jetzt auch als Taschenbuch erhältlich. Stöbert in 60 günstigen Rezepten für die Resteverwertung, Eintöpfe, Aufläufe, leckeren Suppen und einiges mehr.

In einem mittelgroßen Topf 1 Esslöffel Butter schmelzen. 30 g Mehl darüber stäuben und anschwitzen. Nun 500 ml Hühnerbrühe ( ich nehme wenn es schnell gehen muss auch gerne mal ein großes Glas Hühnerbrühe mit Fleisch – gibt es im Supermarkt) angießen. Aufkochen lassen und ca. 10 Minuten leise köcheln lassen damit es sämig wird. Nun 100 ml Sahne, 300 g in Scheiben geschnittene braune Champignons, 2 in Würfel geschnittene Möhren und 150 g Tk Erbsen zufügen und alles weitere 5 Minuten auf mittlerer Hitze leise köcheln lassen. Nun 350 g Hähnchenfleisch (entweder das aus dem Glas oder ich nehme Reste vom Brathähnchen oder brate einfach in der Pfanne Hähnchenbrust und Würfel oder zerrupfe es) zufügen. Mit Pfeffer, Salz, Muskat und einem Spritzer Zitrone 🍋 abschmecken. Wer mag kann auch einen Esslöffel Sahneschmelzkäse einrühren.
Zusammen mit Reis servieren.

Fleischrezepte für wenig Geld
« von 3 »

1 Kommentar zu „Hühnerfrikassee von Mama Angi

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*