Rotes Hänchen Curry

Rotes Hänchen Curry

Omas Rezept für rotes Hänchen Curry mit Reis und Naan (fluffiges Fladenbrot) ist eine recht ausgiebige Mahlzeit.

Rotes Hänchen Curry

Rotes Hänchen Curry

Zutaten für 6 Personen:
400 g Hähnchenfilet 1,40 Euro (https://www.supermarktcheck.de/sb-haehnchenbrustfilet-frisch/produkte/)
4 getrocknete rote Chilischoten
2 Knoblauchzehen
1 Zwiebel
1 kleines Stück Ingwer
1 Tl Zimt
1/2 Tl geriebene Muskatnuss
1/2 Tl Korianderkörner
1/2 Tl Kreuzkümmel
1 El Öl
2 El Tomatenmark
100 g Kokosraspel
250 ml Wasser
100 g Schlagsahne
2 Tl Hühnerbrühe (Instant)
4 El Speisestärke
1 Prise Zucker
Salz und Pfeffer
für den Reis:
300 g Reis 50 Cent
600 ml Wasser
für das Naan:

Omas 1 Euro Rezepte gibt es auch als Taschenbuch:

Zubereitung:

Chilischoten entkernen und 10 Minuten in 2 El heißem Wasser einweichen. Knoblauch, Zwiebel und Ingwer schälen und alles fein hacken. In einer Pfanne ohne Fett Zimt, Muskat, Koriander und Kreuzkümmel rösten. Chilischoten waschen und kleinschneiden. Die Chilischoten, Knoblauch, Zwiebel, Ingwer und Gewürze mit einem Mörser zerstoßen.  Wasser tropfenweise dazugeben bis eine Paste entsteht. Öl und Tomatenmark einrühren. Kokosraspeln, Sahne und 250 ml Wasser aufkochen. Brühe eingießen.

Hänchenfilet waschen, trocken tupfen und in kleine Stücke schneiden. In der Speisestärke wenden und in die Kokossahne dazu geben. Bei mittlerer Hitze 8 Minuten köcheln lassen. Die Currypaste einrühren. Mit Zucker und Salz abschmecken.

Weitere 8 Minuten köcheln lassen.

Zubereitung des Reis:

Oma hat den Reis immer nach der Quellreismethode gemacht. Da wird der Reis mit gerade so viel Flüssigkeit aufgekocht, wie der Reis aufnehmen kann. Mit dieser Quellmethode bleiben im Reis die Vitamine und Vitalstoffe erhalten. Für 300 g Reis nimmt man 600 ml Wasser. In einem Kochtopf mit Deckel den Reis im Wasser aufkochen lassen. Dann den Deckel rauf und bei sehr schwacher Hitze den Reis so lange kochen, bis die Flüssigkeit aufgesogen ist.

Zubereitung der Naan

Omas Kochrezepte

 

Getagged mit: , , ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*