Mit einem Einkauf drei Tage Kartoffelgerichte mit Fleisch kochen

Mit einem Einkauf drei Tage Kartoffelgerichte mit Fleisch kochen

Mit einem Einkauf Zeit und Geld sparen? Wir zeigen euch einen Einkaufsplan mit dem Ihr für 4 Personen 3 Tage lang kochen könnt. Und natürlich 3 ganz günstige Rezepte dazu.

Vor dem Einkaufen schon planen was man die nächsten Tage in der Küche braucht erspart Euch Zeit und viel Geld.

In größeren Mengen einkaufen, denn fast immer sind größere Packungen günstiger.

Hier findet Ihr eine Einkaufsliste und 3 Rezeptvorschläge für 3 Tage.

Einkaufsliste für 4 Personen für 3 Tage:

2,2 kg Kartoffeln
1 Bund Schnittlauch
100 g gekochten Schinken
300 g Speck
4 Eier
2 Zwiebel
200 g Tomaten
8 EL Fett zum Braten (Butter oder Öl)
Salz und Pfeffer
Paprikapulver

Tag 1: Kartoffelschmaus

Kartoffelschmaus

Kartoffelschmaus

benötigte Küchengeräte:

Gemüsebürste
Kochtopf
Gabel
Messer
Pfanne
Pfannenwender

Zubereitung des Kartoffelschmaus für 4 Personen:

Putze 800 g Kartoffeln und gib sie in einen Topf mit leicht gesalzenem Wasser. Bringe das Wasser zum Kochen und koche die Kartoffeln etwa 20 Minuten.

Gieße das Wasser ab und lasse die Kartoffeln abkühlen.

Zum Pellen spießt Du die Kartoffeln auf eine Gabel. Gepellte Kartoffeln in Scheiben schneiden.

Wasche einen halben Bund Schnittlauch und schneide ihn klein. Schneide 100 g gekochten Schinken in Scheiben und würfle ihn dann. Schäle 1 Zwiebel und schneide ihn zu kleinen Ringen.

Stelle den Herd auf mittlere Stufe und erhitze 4 El Öl in der Pfanne. Gib die Kartoffelscheiben hinein und brate sie an, bis sie leicht braun sind.

Dann gibst Du die Schinkenscheiben und den Zwiebel dazu und brätst alles weitere 2 Minuten lang.

Schmecke die Bratkartoffeln mit Salz und Paprikapulver ab und streue den Schnittlauch darüber.

Tag 2: Ofenkartoffeln mit Speck

Ofenkartoffel mit Speck

Ofenkartoffel mit Speck

Zubereitung der Ofenkartoffeln mit Speck für 4 Personen:

Zunächst das Backrohr auf 190 Grad vorheizen und ein Backpapier auf das Backblech ausbreiten.

4 große Kartoffeln (ca. 800 g) waschen und trocknen. Dann mit einem Messer die Kartoffeln so einschneiden das sie nicht komplett durchschnitten werden. 150 g Speck in so große Stücke schneiden damit er in die Spalten der Kartoffeln passt. Diese Speckstücke jetzt in die Kartoffelspalten füllen. Mit Pfeffer noch würzen.

Die Kartoffel auf das mit Backpapier belegte Backblech legen und bei ca. 190°C ca. 50 Minuten backen.

Ofenkartoffel sind auch ganz lecker wenn sie mit Hackfleisch gefüllt werden.

Tag 3: Restepfanne

Omas Restepfanne kann man immer machen mit dem was im Kühlschrank gerade über bleibt und kostet fast nix!
Heute gibt es die einfachste Restepfanne mit kleinen Kartoffelwürfeln, Speck, Zwiebel und Ei.

Restepfanne

Restepfanne

benötigte Küchengeräte:

Zubereitung der Restepfanne für 4 Personen:

600 g Kartoffeln waschen, schälen, in einem Topf kochen, auskühlen lassen und in Scheiben schneiden. 150 g Speck in kleine Würfel schneiden. 1  Zwiebel in feine Ringe schneiden.

4 El Öl in einer Pfanne erhitzen. Die Speckwürfel und die Kartoffelscheiben in das heiße Öl geben, 2 Minuten anbraten und mit einem Deckel zudecken. Die Herdplatte auf mittlere Stufe stellen und 12 Minuten braten. Gelegentlich umrühren nicht vergessen.

Die Kartoffel und den Speck mit Salz und Pfeffer würzen. Die Tomaten klein schneiden. Die klein geschnittenen Tomaten und die Zwiebelringe dazu und noch einmal mit Deckel 2 Minuten auf kleiner Stufe braten.

In der Zwischenzeit 4 Eier in einer mit Öl erhitzten zweiten Pfanne einschlagen und kurz anbraten.

Die Kartoffel mit Speck auf Teller anrichten, die Spiegeleier darauf und mit einem halben Bund fein gehackten Schnittlauch bestreuen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*