Zwiebelkuchen mit Speck

Zwiebelkuchen mit Speck

Traditioneller deutscher Zwiebelkuchen mit Speck. Dieser klassische Zwiebelkuchen ist ein einfaches und schnelles Rezept! Hefeteig, Zwiebeln, Eier, Milch und Speck – fertig ist der Klassiker unter den deftigen Kuchenrezepten.

Zwiebelkuchen mit Speck

Zwiebelkuchen mit Speck

Zutaten:
Für den Teig:
10 g Trockenhefe oder 20 g Frischhefe
375 ml lauwarmes Wasser
Prise Zucker
500 g Weizenmehl
2 Eier
50 g Butterflöckchen
Prise Salz
1 El Essig
Für den Belag:
4 große Zwiebeln
300 g gewürfelter Räucherspeck
4 Eier
1/2 TL Kümmel
125 ml Milch
Salz und Pfeffer
Fett für die Springform

Zubereitung:

Bitte beachtet das alle Zutaten für den Hefeteig lauwarm sind.
In einer Schüssel die Hefe und eine Prise Zucker in lauwarmen Wasser aufgehen lassen.

Das Mehl, die Eier, die Butterflöckchen, etwas Salz und den Essig hinzufügen. Alles zu einem Teig verkneten und den Hefeteig am besten an einem Ort so um die 25 Grad zugedeckt gehen lassen. Auch darf es nicht ziehen in diesem Raum. Am besten ist es wenn man den Backofen auf der kleinsten Stufe aufheizt und ihn dann ausschaltet. Dann den Hefeteig hinein und den Backofen zu.

In der Zwischenzeit die Zwiebeln schälen und in etwas größere Stücke schneiden.
In einer Pfanne ohne Fett den Speck auslassen. Die Speckwürfel herausnehmen und beiseite stellen. Die Zwiebelstücke in die Pfanne geben und im darin verbliebenen Speckfett bei kleiner Hitze glasig braten.
Den Backofen auf 200° C vorheizen.
Den Teig nochmals durchkneten und auf einer bemehlten Arbeitsfläche zu einem Kreis der etwas größer als die Springform ist ausrollen.
Eine Springform einfetten und den Teig mit dem Handballen und Finger über den Boden und die Seiten der Springform drücken..
Den Teig noch einmal 20 Minuten gehen.
Danach die Zwiebeln darauf verteilen.
In einer Schüssel die Eier, den Kümmel und mit der Milch verquirlen, mit Salz und Pfeffer würzen und über die Zwiebeln gießen.
Den Zwiebelkuchen im aufgeheizten Backofen auf mittlerer Schiene 25 Minuten backen. Dann kurz herausnehmen, den Speck darüberstreuen und weitere 10 Minuten backen.

Viel Spaß beim Backen und guten Appetit wünscht Euch Omas 1 Euro Rezepte.

Omas Kochrezepte

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*