Schokoladenkuchen

Schokoladenkuchen

Julia Tannhof hat heute einen sogenannten Glas Schokoladenkuchen gemacht, wobei ein Glas 200 ml Volumen hat.

Schokoladenkuchen
Schokoladenkuchen

Foto von Julia Tannhof

Omas 1 Euro Rezepte sind jetzt auch als Taschenbuch erhältlich. Stöbert in 60 günstigen Rezepten für die Resteverwertung, Eintöpfe, Aufläufe, leckeren Suppen und einiges mehr.

Zutaten:
4 Eier
1 Glas Zucker
1 Glas Öl
2 Gläser Mehl
2 gehäufte El Back Kakao
1 Backpulver
1 Vanillezucker
1Glas Milch
1 Tüte Schokoladenpuddingpulver

Zubereitung:

Eier schaumig rühren
Zucker und Vanillinzucker unter Rühren dazu, paar Minuten weiter rühren
Öl hinzufügen, weiter rüüüühren
Mehl, Backpulver und Kakao dazu immmmmmer weiter rüüüüüüühren
Milch rein und kurz zusammen rüüüüüüüühren.
In eine mit Backpapier ausgelegten Form hinein geben (30 cm)
Bei 180° C Ober – und Unterhitze ca. 30 Minuten backen (Stäbchenprobe machen!)

Guss:

1 Tüte Schokopuddingpulver nach Packungsanweisung kochen und noch heiss direkt über den Kuchen geben. Schokoladenstreusel oder eine andere Deko über den Kuchen streuen.
Schmeckt super wenn man ihn gleich warm isst,
Kalt natürlich auch.

Omas beste Kuchenrezepte
« von 3 »

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*