Cevapcici mit Djuvec Reis

Cevapcici mit Djuvec Reis

Die Cevapcici mit Djuvec sind eine tolle Alternative um mal Abwechslung auf den Mittagstisch zu bringen. Omas Rezept für selbstgemachte Cevapcici mit Djuvecreis. Ein Klassiker der alten jugoslawischen Küche, sehr lecker, günstig und einfach zubereitet.

Cevapcici mit Djuvec Reis

Cevapcici mit Djuvec Reis

Zutaten für 6 Personen:
700 g gemischtes Hackfleisch 2,80 Euro
1 Tl Zucker 2 Cent
2 Tl Natron 5 Cent
2 Knoblauchzehen 5 Cent
200 ml dunkles Bier 50 Cent
1 Zwiebel 20 Cent
4 El Butterschmalz 40 Cent
Salz und Pfeffer

Zutaten für den Djuvec Reis:

100 g tiefgefrorene Erbsen 40 Cent
200 g Langkornreis 20 Cent
100 g Ajvar 40 Cent
1 roter Paprika 40 Cent
1 Zwiebel 20 Cent
1 EL Olivenöl 5 Cent
400 ml Wasser
Salz

benötigte Küchengeräte:

KochtopfBratpfanne 28 cm, edelstahl

Zubereitung der Cevapcici:

Den Knoblauch pressen, mit dem Hackfleisch vermischen, würzen. Dann das Natron dazu geben und mit Gemüsebrühe, Paprikapulver und dem Bier vermischen. Zugedeckt 2 Stunden in den Kühlschrank stellen.
Cevapcici formen und in heißem Butterschmalz von allen Seiten braun anbraten.

Zubereitung des Djuvec Reis:

Zwiebeln schälen und klein hacken. Paprika waschen, entkernen und klein würfeln. Beides in einem Kochtopf in heißem Olivenöl anschwitzen. Danach den Reis dazu geben.
Den Reis mit 400 ml Wasser ablöschen und mit Salz würzen. Das Ajvar unterrühren.
Den Reis zugedeckt bei mittlerer Hitze 20 Minuten garen. Nach 15 Minuten (also 5 Minuten bevor der Reis fertig ist) die Erbsen dazu geben.

Preis pro Person ~94 Cent
Nährwerte pro Person: 739 kcal
37,1 g Eiweiß/Protein
53,5 g Fett
26,6 g verwertbare Kohlenhydrate

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*