Kartoffelpuffer aus Kartoffelbrei

Kartoffelpuffer aus Kartoffelbrei mit Joghurt Dip

Sollte am Vortag ein Kartoffelbrei übrig geblieben sein dann kann man daraus Kartoffelpuffer aus Kartoffelbrei machen.

Kartoffelpuffer aus Kartoffelbrei

Kartoffelpuffer aus Kartoffelbrei

Der Kartoffelbrei wird dann noch besser schmecken als in der Nacht zuvor. Sollte kein Kartoffelbrei übrig sein kann man natürlich auch gekochte Kartoffeln zu einem Brei stampfen (und etwas Milch hinzu geben).

Zutaten für 4 Personen:
500 g Kartoffelpüree 50 Cent
50 g geriebener Käse 50 Cent
1 großes Ei 20 Cent
etwas Lauch zum verzieren 20 Cent
1/2 Tl Salz 2 Cent
Mehl (optional)
200 ml Pflanzenöl zum Braten 20 Cent

Zutaten für Joghurt Dip:
2 El Crème fraîche 10 Cent
50 g Butter 40 Cent
120 g Joghurt 40 Cent
Salz und Pfeffer

Zubereitung der Kartoffelpuffer aus Kartoffelbrei:

Vermischen Sie in einer großen Schüssel den Kartoffelbrei, geriebenen Käse, Ei und das Salz, (Wenn Ihr Kartoffelbrei ein wenig flüssig ist, fügen Sie einen Esslöffel Mehl hinzu).
Die fertige Masse löffelweise in eine Pfanne mit heißem Fett geben und beidseitig goldbraun heraus backen. Auf Küchenpapier abtropfen lassen und im Backrohr bei 120° warm halten, bis alle Kartoffelpuffer fertig sind.

Zubereitung des Joghurt Dip:

Knoblauch schälen, mit einer Knoblauchpresse zerdrücken unter das Joghurt mischen, mit Salz und Pfeffer würzen.

Kartoffelpuffer mit in Ringe geschnittenen Lauch und mit dem Joghurt Dip servieren.

Eine billige, einfache aber sehr nährreiche Mahlzeit.
Preis pro Person ~0,63 Euro
Nährwerte pro Person: 327 kcal
1424 kj
9,1 g Eiweiß/Protein
23 g Fett
18,5 g verwertbare Kohlenhydrate

Omas Kartoffelpuffer und Rösti
Getagged mit: , , ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*