Apfelmus Muffins

Apfelmus Muffins mit Zimt

Vor allem wenn nette Freunde zu Besuch kommen bieten sich diese leckeren Apfelmus Muffins an. Der Apfelmus macht diese Muffins so richtig saftig.  Wer kann da widerstehen?

Apfelmus Muffins

Apfelmus Muffins

Zutaten:
120 g weiche Butter
100 g Zucker
2 Eier
190 g Apfelmus
230 g Mehl
1 El Backpulver
1/2 Teelöffel Salz
1 Teelöffel Zimt

Für das Apfelmus:
4 Äpfel
2 Tl Zucker
Zimt

benötigte Muffinförmchen:

200 Stück Muffinförmchen aus Papier um Euro 13,05.-

200 Stück Muffinförmchen aus Papier um Euro 13,05.-

Zubereitung:

Zubereitung des Apfelmus:

Die Äpfel waschen, vierteln und den Stil entfernen.

Apfelstücke in einem Kochtopf weich kochen.
Die gekochten Äpfel durch eine Gemüsemühle drehen.

2 Tl Zucker und etwas Zimt unterrühren.

Apfelmus

Apfelmus

Backrohr auf 175° C aufheizen. Eine Muffinblech mit den Muffinförmchen belegen.

In einer Rührschüssel Zucker und Butter mit einem Handrührer schaumig schlagen. Dann die Eier und das Apfelmus unterrühren.
In einer zweiten Rührschüssel Mehl, Backpulver, Zimt und Salz vermischen und mit der Eimischung zu einem glatten Teig verrühren.

Muffinförmchen mit dem Teig füllen (aber nur zu 2/3 voll, da sie noch aufgehen) und im aufgeheizten Backrohr 12 bis 15 Minuten backen.

Omas beste Dessert Rezepte

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.