Hausgemachte Bagels

Hausgemachte Bagels

Worauf es bei guten hausgemachte Bagels ankommt:

Mehl: Bagels sollten aus einem proteinreichen Weißmehl hergestellt werden. Proteinreiche Mehlsorten sind Buchweizenmehl, Sojamehl oder Amaranthmehl.

In Bagelläden wird ein glutenreiches Mehl verwendet, das einen noch höheren Proteingehalt.

Natürlich kann man auch normales Weizenmehl verwenden (wie es Oma immer machte), aber die originalen New Yorker Bagels werden mit glutenreichen Mehl gemacht.

Hausgemachte Bagels

Hausgemachte Bagels

Zutaten für ca. 12 Bagels:
330 ml Milch
660 g Mehl
50 g Butter
13 g Trockenhefe
1 Tl Zucker
2 Eier
2 El Zucker für das Kochwasser
1 Eiweiß, zum Bepinsel
1 Tl Salz
30 g Mohn und Sesam

Zubereitung hausgemachte Bagels:

In einem kleinen Kochtopf die Milch lauwarm aufkochen. Die Butter in einem zweiten kleinen Topf  zerlassen und abkühlen lassen.
In einer Rührschüssel die Hefe, den Zucker und die lauwarme Milch verrühren und ca. 5 Minuten ruhen lassen.
Dann das Mehl, die Butter, das Salz und die Eier hinzufügen. Alles mindestens 10 Minuten lang zu einem lockeren Hefeteig kneten.

Hefe braucht eine bestimmte Temperatur, um arbeiten zu können. Den Hefeteig dann am besten an einem Ort so um die 25 Grad 1 Stunde lang zugedeckt gehen lassen. Auch darf es nicht ziehen in diesem Raum. Am besten ist es wenn man den Backofen auf der kleinsten Stufe aufheizt und ihn dann ausschaltet. Dann den Hefeteig hinein und den Backofen zu.

Den Hefeteig dann in 12 gleich große Stücke teilen und zu einer Kugel rollen. Um die Bagels zu formen, stechen Sie ein Loch in die Mitte der Teigkugel und vorsichtig das Loch dehnen, bis es 2 oder 3 Zentimeter breit ist, Die Hefeteigkugeln etwas flach drücken, nochmals mit dem Küchentuch bedecken und 10 Minuten gehen lassen.
Das Backrohr auf 200° C vorheizen. Das Backblech mit Backpapier auslegen.
In einem großen Kochtopf reichlich Wasser zum Kochen bringen und 2 El Zucker einrühren.
Jeweils 4 Bagels in das kochende Wasser geben und 3 Minuten schwimmen lassen. Die Teigringe umdrehen und noch einmal für 3 Minuten im Wasser schwimmen lassen. Die Bagels dann aus dem Kochtopf nehmen und abtropfen lassen.
Die Bagels auf ein Backblech legen und noch einmal 5 Minuten ruhen lassen. Bagels mit Eiweiß bestreichen und mit Mohn und Sesam überstreuen. Im vorgeheizten Ofen 20 Minuten backen.

Rezepte mit Mohn

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*